Sa., 31. Juli 2021



  1. Mehr Unterstützung /

    Der Staat,muss diese Familien,auch finanzielle unterstützen!
    Warum,wird das nicht so konkret gemacht,wie es nötig ist?
    Diesen Familien / Menschen ,müssen mehr vom Staat unterstützt werden , komme was wolle !

    • Crisco /

      Au ja, tolle Idee. Machen wir daraus ein staatlich garantiertes Zusatzeinkommen für Leute mit finanziellen Problemen. Wird bestimmt lustig: Am Monatsende regelmässig in den Miesen? Einfach einen Syrer zuhause aufnehmen und schon fliesst die Staatsknete. Oder wieso nicht gleich zwei? Im Gartenhaus ist noch Platz…

    • Jolly Joker /

      Lächerlech, wou si mer dann. Den dommen Steierzueler soll fir alles opkommen, an desem Fall fir unversteierbar
      Revenu’en vu sougenannten Gutmënschen.

    • Schmiedt /

      Wie es *nötig* ist? Es kann doch nicht sein, dass der Steuerzahler für die soziale Ader von einigen wenigen aufkommen muss. Sollte das Beherbergen eines Gastes den Betroffenen finanzielle Probleme bereiten, müssen diese halt kürzer treten, was ja kein Problem sein sollte. Denn immerhin „et kritt ee vill méi zréck, wie ee gëtt“.

  2. Guillaume /

    Déi kommentaren vun chrisco,Joker an schmiedt sin wierklech laecherlech.Et sin hoffentlech keng letzebuerger.

Kommentieren Sie den Artikel