Di., 19. Oktober 2021



  1. Juliane /

    Von einem Lobbyistenregister und anderen Transparenzvorhaben will anscheinend auch in Deutschland die Union nichts wissen und so kam dies auch nicht zur Debatte in den Koalitionsverhandlungen zur GroKo?!

  2. J.C. KEMP /

    Wie bei Formel-1 Fahrern oder Fussball’spielern‘ müssten die Namen der Sponsoren auf den Jacken unserer allseits beliebten Politiker stehen. Da bin ich mit den Jungsozialisten einverstanden. Und Spass beiseite: sie müssten gezwungen sein, wie in verschiedenen Ländern Usus, ihre sämtlichen Einkünfte offen zu legen, Das schon vor den Wahlen.

  3. Klautchen /

    Dei do mecht der CSV vill Schued, an dat as vielleicht guer net esou schlecht

    • Neue digitale Welt /

      @Hans im Glück
      Ältere Arbeitnehmer die mehr als 40 Stunden pro Woche gearbeitet haben, und ebenso Menschen die das Erbe der Eltern aufrechthalten wollen, sowie ältere Menschen die schwer geschuftet haben dies um den Kindern zu einer besseren Zukunft zu verhelfen werden verraten und werden gegenfalls noch enteignet.

      • Jull /

        Hauptsache Frau Reding, Parteifreunde und Unterstützer, können unkontrolliert expandieren.

  4. Serenissima en Escher Jong /

    Bertlesmann-RTL do e ass e Conflit d’intéret manifeste, well d‘ Regierung jo RTL subventionneiert awer d‘ CSV an dei Madame wärt daat guer net steieren..waat mei Fric an d‘ Caisse wat besser…wen stört’s ,,,non olet….

  5. Tristan /

    Die Autolobby bestimmt „leider“ noch immer den Gang der Welt, ..

  6. Palamunitan /

    Wann een e puer Joer op de Philippinen (OENNER DEN AQUINO) gelieft huett, da WEESS EEN WEI Korruptioun fonctionneiert…

  7. Mephisto /

    Frau Reding lebt für €uropa d.h. sie säckelt gerne €uros ein und zwar möglichst viele.
    Und das tut sie, nicht zu knapp.

    Der Rest ist Show , ob in Brüssel, Strasbourg oder hier im Lande.

  8. Gusty /

    An ech muss meng 35,25 euro Zusatzpenzion pro Mount versteieren.Traurech esu eppes.
    Virwaat sollen dan déi Nebenverdienste vun Abgeordnete bis 5000 euro steierfrei sin?
    Daat as bestemmt well se un der Quell setzen an sich hier Gesetzer selwer passend machen.

Kommentieren Sie den Artikel

category = "Politik";