Di., 3. August 2021



  1. Scholnier /

    Dem glaub ich nicht, da man PC ,Tablet. miteinbezogen hat, stellt es eine Verfälschung der Bestandsaufnahme, da man Smartphone und co nicht miteinbezogen hat. Man setze sich , bei diesem schönen Wetter auf eine Terasse und beobachte , wie das Volk, in gebückter Haltung, die Nase auf den kleinen Bildschirm drückt, abwesend durch die Fußgängerzone schwirrt.Dieser Dauerzustand des Blickes “ op dat klengt Daiwelsgeschierr“ nimmt besorgniserregende Zustände an. Wer nun denkt dies sei ein Phänomen des schönen Wetters und würde nur zur Belustigung des Terassenbenutzers veranstaltet irrt gewaltig. An den Geschäftskassen, in den Restaurants, ……..sogar im Kino scheint dieser Virus zuzuschlagen.

Kommentieren Sie den Artikel