Sa., 18. September 2021



  1. Chrigeline55 /

    Ich aergere mich schon seit Jahren,dass im Flughafen ausschliesslich Reklamen fuer den Finanzplatz vorhanden sind.Man wird erschlagen davon.Keine Spur von Kultur, Landschaften,Museen,Gastronomie etc?Nichts von Luxemburg als Ort des Schengenvertrages,beispielsweise.Im Flughafen Amsterdam,als Beispiel, macht eine ausgezeichnete Austsellung/Info ueber das kunstmuseum richtig Appetit auf den Besuch desselben.Hier wird als erster Eindruck vermittelt wenn man aus dem Flugzeug steigt und das Land garnicht kennt:Geld, Banken,Grau in Grau, Teuer,Finanzen. Langeweile. Wir haben ganz tolle junge Leute hier im Land die sehr kreativ sind und dem Findel mal tuechtig unter die Arme greifen koennten ,vom konformistischen Nationbrandingapparat ganz zu schweigen!

Kommentieren Sie den Artikel