Mo., 23. Mai 2022



  1. Clemi /

    Ich stelle fest, dass die santé covid19.lu schon wieder umgebaut hat, schon wieder in richtung weniger übersichtlichkeit auf den ersten blick. taux de positivité & taux de reproduction kriegt man nicht mehr durch aufklicken auf der frontpage angezeigt, sondern man muss das in die grafiken oder täglichen berichte (pdf) nachsuchen gehen. wieso??? wieso der tote, der am 30.9. mitgeteilt wurde (nr.125) in den statistiken (grafik) auf den 10.9. datiert wurde, wurde auch noch immer nicht von der santé mitgeteilt und leider scheinbar auch noch immer nicht von einem luxemburger journalisten nachgefragt. beides ist eher suboptimal. ist es bloss ein fehler? ist die erklärung zu banal? – dann hat die öffentlichkeit trotzdem ein recht darauf, sie zu erfahren. wurde der fall nach einer obduktion entdeckt und deshalb auf das eigentliche todesdatum zurückdatiert? wenn ja, werden systematisch obduktionen durchgeführt um nach dem virus zu suchen?

Sie müssen angemeldet sein um kommentieren zu können.

Melden sie sich an
Registrieren Sie sich kostenlos