Do., 16. September 2021



  1. Ba /

    Aus Corona kommen wir so bald nicht heraus, und utopisch zu glauben dass man da noch viel besteuern kann, falls wir mal raus sind und die Wirtschaft erst mal angekurbelt werden muss…also ein Hirngespinst aktuell!

  2. Dias /

    Tellement complique et devrait-être simple. A partir d’un certain seuil, privés et sociétés doivent payer

  3. Chëscht /

    Wat soll de Quatsch. Die sanitär Krise ass nach net eriwer an da gi mir scho gefrot fir d’Suen zereck ze bezuelen déi de Staat eis geholl huet.
    Onprofessionnell Moossnahnen getraff huet. Milliounen an de Gins gesat. En Aarbechtsminister de jhust op Konfrontatioun aus ass mam Patronat an naischt awer och guer naischt vu Business a Kapital versteet. Am Platz Ressourcen intelligent ze notzen an net zur Fenster erausgeheien ass et méi einfach emmer méi a méi froen a sichen ze gon! Dat ass net besser wéi Kapitalistesch iwerleen a féiert an die selwecht Konsum spiral mat daer mirze kæmpfen hunn mir ginn jhust nach ausgequetscht an dat op d’Kæschte vun eiser Zukunft.
    Bon voyage!

  4. Den Rouden Schneider /

    Ich liebe den Abschluss dieses Artikels… Eine Regierungspartei welche in 2 Jahren dann „Klartext“ sprechen will… Warum erst dann und was macht sie solange denn bitte? Bis dahin alles wie gehabt, Millarden an Steuergelder in den Sand setzen, Untersuchungsausschüsse zu diesem Missmanagment blockieren und sich durch Steuergeldgeschenke auf Kosten der Bürger den einen oder anderen Posten in den Vorständen sichern… 2023 heisst es dann hier kommt der goldene Fallschirm… Klartext à la L(SA)P… Schneider lässt Grüssen… Einfach nur schrecklich diese Partei!

Kommentieren Sie den Artikel