Mi., 8. Dezember 2021



  1. Klod /

    Eine welt expo ist nun mal da um sein eigenes land unter moeglichst gutem licht zur schau zu stellen und nicht um das land des organisators in ein schlechtes licht zu ruecken oder zu kritisieren.

  2. Emile Sander /

    Die Haelfte der klassischen Kunst die wir heute in den Museen bewundern war anfaenglich Propaganda Material fuer die Kirche oder Tauschware fuer Rohstoffe. Was ist heute falsch mit werbewirksamer Kunst? Warum muss der Kuenstler heute die „Welt verbessern wollen“ um Respekt von Kulturschreiberlingen zu bekommen? Welcher Rang hat das Schöne, wo bleibt das neutrale Unterhaltsame in Ihrer Weltanschauung?

  3. Realist /

    In ein ewig sonniges Luxusparadies „ins Exil geschickt“, dazu noch bezahlt mit einem Topgehalt? Was muss ich anstellen, um ebenso hart bestraft zu werden?

  4. @Herr Realist /

    Sie machen am besten gar nichts, Herr Realist sonst hetzt der Bausch und der andere unbekannte Grüne, der nicht jeden Abend im Journal erscheint die Gesetzeshüter hinter Ihnen her.

  5. Willi /

    So eine Steuergeldverschwendung
    wäre überhaupt nicht notwendig
    gewesen, mit diesen Geldern
    hätte man andere Probleme
    in Luxusburg lösen können.

Kommentieren Sie den Artikel