Di., 3. August 2021



  1. Clemens Heng /

    Die neue Escher Fechthalle liegt keineswegs gegenüber dem Eingang der Grube Katzenberg (Cockerill). Der der Fechthalle gegenüberliegende Stollen ist der Eingang zur Grube Heintzenberg , welche dem Arbed-Konzern gehörte. Die beiden noch sichtbaren Zugänge zur Grube Katzenberg befinden sich auf dem restaurierten Gelände der Grube Katzenberg, beim Centre d ‚Accueil . Um ein für alle mal mit dem Unsinn von falschen Ortsbezeichnungen aufzuräumen, wäre es durchaus angebracht, die Bushaltestelle am Pierre Ponath-Platz, die bis jetzt noch als Katzenberg bezeichnet wird, in Haltestelle Heintzenberg umzubenennen.
    Vielen Dank
    Clemens Heng
    Präsident der Entente Mine Cockerill

Kommentieren Sie den Artikel