Mo., 20. September 2021



  1. titi /

    Wenn jemand zwei Tage oder später an den Folgen der Impfung stirbt, etwa durch Herzstillstand, Herzinfarkt oder Gehirnblutung wird man das wohlweislich nicht in einen direkten Zusammenhang zur Vakzination bringen.

  2. Lucinlinburhuc /

    Es fehlt unseren Politikern an Mut. Mut den Bürgern zu sagen, wir machen weiter mit Astra Zeneca weil die Vorteile größer sind als die Nachteile. Mut den potentiellen Shitstorm zu begegnen falls eine geimpte Person an einem Gerinnsel schlimm erkrankt oder stirbt.
    Andere Entschuldigungen sind fadenscheinig.

Kommentieren Sie den Artikel