Mo., 1. Juni 2020

Premium /  


  1. GuyT /

    Warum sollte es den Zeitungen besser gehen MIT der Richtlinie? Auch jetzt kann man Inhalte hinter eine Bezahlschranke stellen wenn man meint Leute würden dafür zahlen. Die Zeitungen suchen eine Schuldigen für ihren Schwund und werfen anderen Lobbyismus vor wenn diese das freie Internet verteidigen wollen. Viele Qualitätsmedien haben sich in letzter Zeit nicht immer mit Ruhm bekleckert und sollten wirklich unabhängig berichten und wirkliche Qualität abliefern. Der Spiegel Relotius Affaire ist hier symptomatisch.

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen