So., 22. Mai 2022



  1. G.B. /

    « Die Innenministerin setzt in erster Linie auf einen Dialog zwischen dem Ministerium und der Gemeinde. « 
    Über das was aus einem solchen Dialog zwischen dem Innenministerium und dem Escher Schultheiss heraus kam , können u.a. die alten, pensioniertenBewohner der unrechtmæssig,( allen Menschenrechten und der Lebensqualitæt spottend ) zugepollerten Escher Pierre Claudestrasse seit September letzten Jahres ein Trauerlied singen. Nämlich absolut NICHTS da der christliche Stadtschulze einfach alles ignoriert , und damit Basta !

Sie müssen angemeldet sein um kommentieren zu können.

Melden sie sich an
Registrieren Sie sich kostenlos