Di., 25. Februar 2020

Premium /  


  1. Grober J-P. /

    Sanieren bedeutet auf Mittalisch verotten lassen und dann Schließung. War und ist auch sonstwo so. Unsere Stahlväter, Joseph nationale an der Spitze, haben sich auch “kriegen” lassen. Wieso fallen immer wieder Leute auf diese Heißluftakrobaten herein?

  2. Fred Reinertz Barriera z.Z London /

    ILVA ist einen Dreckschleuder ersten Ranges, aber es hängen viel zu viele Arbeitsplätze dran…. Herr Mittal will wie üblich billig aufkaufen, sanieren, dazu die Arbeitsplätze auch drastisch abbauen damit er später mit Gewinn wieder abstoßen kann, wie in Luxemburg auch vorgegangen ist, mit der Komplizität der Regierung…aber ob er jetzt sich so schnell aus der ILVA Geschichte rauswinden kann ? die italienische Regierung wird ihn,gegebenenfalls, vor den Kadi zitieren und dann wird es teuer für unseren nationalen Schrotthändler…

  3. Jugel /

    “Der wahre Grund für ihren Rückzug ist, dass ihre Investitionen nicht rentabel sind”

    Was? Und da ziehen die sich zurück? Unerhört!

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen