Di., 30. November 2021



  1. Réaliste /

    Die Geschäfte müssen Sonntags geöffnet haben.
    Wenn die Verkäuferin Sonntags arbeiten muss dann sollten Politiker, Beamte, Ärzte, Magistraten, Juristen ( und viele andere die ein Vielfaches verdienen ) das auch tun.
    In der Stadt kauf ich nicht ein weil die Parkmöglichkeiten beschränkt sind, die Preise zu teuer sind und die Verkäuferinnen nur Französisch sprechen.
    In Einkaufszentren kauf ich nicht ein weil sie zu überfüllt sind und mich beim Einkaufen versuchen zu manipulieren.
    Da bleibt nur das Internet, keine Parkplatzsuche, keine Warteschlange, keine Trambaustelle.
    Heute bestellt, morgen geliefert.

  2. Jang /

    Mir hunn keen Problem mam letzebuerger Commerce,
    den Choix ass iwerall do, iwert Grenzen, zou Letzebuerg asw.

Kommentieren Sie den Artikel