Mi., 18. Mai 2022



  1. Blücher /

    „ EU Digital Covid Certificate“ , stellt sich die Frage , wie jene älteren Bürger ohne Internetzugang zu ihrem zertifizierten EU Nachweis der Impfung kommen. Werden diese ältere Menschen trotz Impfung nun auch noch unter Reiserestriktionen gesetzt. Europa ist für alle Bürger da, posaunen es die EU Politiker und Gefolge . Dem scheint nicht so. Eine Zweiklassengesellschaft wir geschaffen, die Digitale mit mehr Menschenrecht, die Analogen mit weniger Menschenrecht. In diesem Sinne scheinen die eingebundenen Minister der Parteien die sonst so auf Menschenrechte bedacht sind , die LSAP, die Grünen die Analogen als Dummerchen der Nation einzustufen und ihnen ein konformes EU Reisezertifikat zu verweigern.

  2. Nomi /

    Wann an 2-3 Meint 60% vun den Leit geimpft sinn, kann di ganz QR Coden an dei‘ App an den ronnen Eemer !

    Et ass just Eppes schnelles dohinner gewurschtelt fir d’Vakanzenclientel !

  3. HTK /

    Es gibt das Zertifikat wie erwähnt auch in Papierform(für diejenigen die nicht mit einem Handy vertraut sind) und das Zertifikat sollte zur Impfung ermutigen,denn wer geimpft ist ,ist kein Risiko mehr für die anderen und sollte in dem Sinne belohnt werden.Die sturen Besserwisser können ja dann zuhause bleiben und darauf warten ,dass das Virus anklopft.

    ————————–
    Hinweis bezüglich ihres letzten Satzes: Fehlende Zertifikate sollen ausdrücklich keine Diskriminierung, etwa in Sachen Reisefreiheit, begründen. Vor Ort unterliegen EU-Bürger aber den gleichen Einschränkungen wie Einheimische, die z.B. nicht getestet oder geimpft sind.
    – Die Redaktion

  4. HTK /

    @Red.
    es wird dann früher oder später darauf hinauskommen,dass Leute ohne Impfung/Test Freiheiten wie Reisen etc, entsagt bleiben. Das ist keine Diskriminierung sondern die Folge von Unbeugsamkeit und fehlender Einsicht. Diskriminierung ist willkürliche Benachteiligung ohne Verschulden des Betroffenen.

  5. Undine /

    @Nomi

    „Wann an 2-3 Meint 60% vun den Leit geimpft sinn, kann di ganz QR Coden an dei‘ App an den ronnen Eemer !“

    Wuel kaum. Eis Impfgéigner an ‚Querdenker‘ loosse mer net an e Fliger, e Schëff, en Zuch, en Taxi, en Hotel oder e Restaurant.
    Am Hierscht kënnt déi drëtt Impfung am Fréijoer déi 4.

Sie müssen angemeldet sein um kommentieren zu können.

Melden sie sich an
Registrieren Sie sich kostenlos