Di., 22. Juni 2021



  1. KTG /

    Ich bin ja einverstanden, dass die Analyse „Das muss nicht unbedingt so weitergehen und kann in einer Katastrophe enden“ richtig ist, denn die letzte Krise ist 10 Jahre her, eine Ewigkeit.
    Allerdings damit:
    „Das ist ein Erfolg von Trump“
    Kann niemand einverstanden sein. Klar gab es die Steuerreform, von dieser haben allerdings nur die Unternehmen langfristig profitiert, die US-Steuerzahler selbst hingegen nur für ganz kurze Zeit. Davon abgesehen ist Trumpel aber vor allem damit beschäftigt, die Ära Obama völlig auszulöschen und damit auch alle von Obamas Errungenschaften. Machen wir uns nix vor: Unter Obama ging die Arbeitslosigkeit mehr zurück als in der Trump-Zeit. Der gesamte Aufwärtstrend ist ein Erbe der Obama-Zeit, der, vergessen wir es besser nicht, von W. eine katastrophale Wirtschaftssituation übernehmen musste.

  2. Grober J-P. /

    Die Wirtschaft wächst und die Schuldenquote mit, und Trump denkt wie immer, nach mir die Sintflut. Der nächste Crash ist schon vorprogrammiert.

  3. roger wohlfart /

    Abwarten und Tee trinken! Wetten, Trump fährt die Wirtschaft gegen die Wand.

Kommentieren Sie den Artikel