SenningerbergErst geschnappt, dann zugeschlagen: Polizei verhaftet wagemutigen Dieb

Senningerberg / Erst geschnappt, dann zugeschlagen: Polizei verhaftet wagemutigen Dieb
Zweimal war wohl einmal zu viel Foto: Editpress/Alain Rischard

Aller guten Dinge sind … zwei? Ein Mann ging am Samstag in Senningerberg auf Beutezug und versuchte gleich zweimal, in Häuser einzudringen. Gegen 22 Uhr ging ein Notruf bei der Polizei ein. Ein Unbekannter war von einem Hausbesitzer dabei ertappt worden, wie er sich unbefugt Zutritt zu dessen Wohnung verschaffen wollte. Daraufhin ergriff er die Flucht, geht aus dem Polizeibulletin vom Montag hervor. Um jedoch nicht mit leeren Händen dazustehen, versuchte er sich an einem weiteren Haus und entwendete dort Schmuck und Geld. Die Polizei konnte den flüchtigen Dieb jedoch kurz darauf festnehmen. Nach einer ärztlichen Untersuchung wurde der Mann auf Anordnung der Staatsanwaltschaft festgenommen.