Sa., 31. Juli 2021



  1. Laird Glenmore /

    Und so ein Blödmann wie Erdogan will in die EU, hahahaha.
    Der hat doch die gleichen Vorstellungen wie der IS und die anderen, die wollen keinen Fortschritt nur Unterdrückung ihres Volkes und das oder die Gelder der EU.

  2. michel konrad /

    Gar nicht so abwegig: “Eine einzigartige Chance: Union wählen und Erdogan ärgern“ weil immerhin die Hälfte der Türken gegen Erdogan ist. Bloß nicht vergessen: Türkei ist nicht gleich Erdogan! Stadtbewohner sind mehrheitlich gegen diesen Tyrannen.

  3. H.Horst /

    Die Äusserungen Erdogans machen deutlich, dass er die in der Türkei inhaftierten deutschen Staatsbürger als Geiseln sieht die er gegen wirkliche oder vermeintliche Regimegegner die sich in Deutschland aufhalten, austauschen möchte. Das ist kein Verhalten das ins 21. Jh. gehört. Vielmehr ist es das Verhalten eines megalomanen Möchtegern-Sultans.

  4. Jonny /

    Ich finde, man sollte diesen dummen Menschen einfach total ignorieren. Jede Zeitungsnachricht über Erdogan ist eigentlich nicht das Schreiben wert. Etwas vernünftiges aus diesem Mund habe ich eh die letzten Jahre nicht gehört. Schade nur, dass dieser „Mensch“ bereits soviel Macht in seinem Land hat, dass er die Naivität seiner Wähler schamlos ausnützen kann.

  5. Ben P. /

    Was bitte sollen die wahlberechtigten Türken in Deutschland denn wählen? AFD?

  6. Tom /

    Also, Erdogan ist gehört sicher nicht zu den Favoriten in der EU allerdings sind Merkel und Konsorten nicht soviel besser. Und wir verbitten uns jede Art von Einmischung in die Meinungsbildung!, LOL, das passt schön, hier erlaube ich mir ein Wortspiel, in Deutschland muss mittlerweile die Meinung mit Hilfe der medialen Manipulation gebildet werden, in der Türkei wird sie eben nur vorgegeben, wo der Unterschied ist wird sicher jeder für sich selbst herausfinden müssen. Leider wird Merkel diese Legislaturperiode auch wieder der Boss sein, allerdings gehört diese Frau eher ins Gefängnis anstelle an der Spitze einer Regierung. Nur die Einführung der direkten Demokratie in Deutschland wäre eine aktuelle alternative, die vielleicht etwas nützen würde.

  7. Gerard /

    Den Erdogan an den Trump keinten gut an der Muppets Show mat machen.

  8. luc jung /

    Ich hoffe dass die deutsche Regierung knallhart gegenüber diesem Diktator bleibt. Deutschland hat seine Geschichte aufgearbeitet. Die Türkei noch nicht.

Kommentieren Sie den Artikel