Do., 16. Juli 2020

Premium /  


  1. Toni3 /

    ‚Eis Praisser si korrekt‘ domat hun d‘Geschäfter demols geteint, an Praisser an Frangen an Euro duergestalt. Haut ass schons lang iwerall alles mat 9,99 hannen. Wei kann dat nach korrekt sin?

  2. Economist /

    Die Geldpolitik ist bei der EZB, die Wirtschafts- und Haushaltspolitik in der Hand der einzelnen Staaten! jeder Student der VWL in 2 ten Jahr weis jedoch dass die Geldpolitik mit der Wirtschaftspolitik, beziehungsweise der Haushaltspolitik übereinstimmen muss sonst funktioniert das Ganze nicht…..der Geburtsfehler der Euro:: für einige Länder gut für andere einen Katastrophe….aber, wer hört denn auf die Volkswirte?, die Politiker haben das gebastelt., und einige politischen Zentralbankchefs…

  3. Schullerpiir /

    Merci un den Här JUNCKER! Wat hat hien eis versprach? “Dir wäert nie 50.- Frang fir 1 Liter Bensin bezuelen”. Verspriechen gehaalen!!! Merci Här JUNCKER. ?

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen