Di., 30. November 2021



  1. Sienna /

    Für die Luxemburger gibt es die multiethnische Gesellschaft in Deutschland, Frankreich und anderswo, nur eben nicht in Luxemburg. Das hat Juncker prima hinbekommen.“ Richtig, Luxemburg und Juncker können hier gesondert genannt werden. Die Veränderungen werden immer heftiger und schneller. Gut möglich, dass uns schon in wenigen Jahren alles um die Ohren fliegt und wir in einer Welt landen, die wir bislang nur aus Büchern oder Filmen (Elysium) kannten

Kommentieren Sie den Artikel