Di., 29. November 2022



  1. Arm /

    Sie sollen den Politik verbidden un fe Souen ze goen sos sinnsn 2 Joer keng meh do

  2. Bux / /

    Letztes Jahr wurde über 10 % Gewinn erwirtschaftet, abzüglich der Inflation bleiben noch 3 %. Wer weiß, wieviel uns die Inflation noch kostet wenn der Index weiterhin manipuliert wird. Dann schmilzt der Fond wie Eis in der Sonne. Aber prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen😉

  3. Beobachter /

    Wir brauchen eine kräftige Zinserhöhung um den Fond und den Euro zu stärken! Dringend.

  4. Grober J-P. /

    Zinserhöhung auf was, Kredite? Hab gestern erfahren, dass dem Nachwuchs eines Bekannten ein Kredit zum Kauf einer Wohnung verweigert wurde, raten Sie mal weshalb?
    Wohldem der schon einen Batzen im Sparstrumpf hat.

  5. D.Duck /

    Ja.Und Sparstrümpfe sind ja auch keine Investition.In Zeiten wo wir von Minuszinsen reden sieht man den Sparstrumpf täglich schrumpfen ohne einen Cent auszugeben. Immobilien scheinen die beste Anlage zu sein.Zumindest in Luxemburg.Allerdings muss man sie schon haben.

Sie müssen angemeldet sein um kommentieren zu können.

Melden sie sich an
Registrieren Sie sich kostenlos