Mi., 22. September 2021



  1. Mars /

    Der Service de la Navigation macht keine Prophezeiungen sondern Berechnungen, denn sie sind keine Proheten !

  2. Norbert Muhlenbach /

    Eine banale Frage, seiten Jahren, um nicht zu sagen Jahrzehnten kennen wir das Phaenomen Hochwasser und seine Probleme. Schauen wir auf die Stadt Koeln oder Duesseldorf, doet hat man Spuntwaende montiert, umm die Schaeden in Grenzen zu halten, bzw ganz abzuwenden. Koennte man das nicht auch in Remich, Grevenmacher, usw machen? Muessn die armen Menschen dieses Hochwasser und seine Schaeden immer hinnehmen? Woran liegt das, dass nicht intelligent interveniert wird? Geht es nicht, oder will man nicht??

  3. Luss /

    @Norbert Muhlenbach.Der heilige Bürokratius verhindert das hartnäckig ! Auch käme das Problem hinzu, wer diese Spundwände errichten soll wenn das Hochwasser am Wochenende kommt. Schließlich hat dann jeder frei…..

  4. Ekojhang /

    Gut formuliert! Auf der deutschen Seite der Mosel hat man ja gezeigt wie es gemacht wird. Leider scheint man im reichen Luxemburg andere Interessen zu haben als den Leuten an der Mosel zu strukturell zu helfen

Kommentieren Sie den Artikel