Mo., 6. Dezember 2021



  1. Joseph /

    Kultur im Schatten des Schlosses. Aber der Schatten wird kleiner. Vor kurzem wurde ein über 100 Jahre alte Rotbuche, ein wunderschöner und mächtiger Baum im Schlosspark gefällt, zwei weitere Bäume wurden im unteren Teil des Parks entfernt. Das Schloss zerfällt langsam aber sicher. Wo bleiben die versprochenen öffentlichen Grünanlagen und Freizeitareale für die Bürger? Sämtliche Naherholungsgebiete wurden quasi verbaut. Umweltbelastungen durch Kronospan und Arcelor. Lärm durch die Collectrice du Sud. Die Ortschaft Sanem ist eingekesselt durch Hochspannungsleitungen, Militärlager, Untersuchungsgefängnis, Industriegelände, Bauschuttdeponien. Bald werden die Bürger durch die Umgehungsstraße in Bascharage auch noch ihren letzten Zugang zur Natur verlieren. Der einzige Spazierweg in der Dreckwiss ist nicht begehbar. Aber die Gemeinde setzt KULTURELLE Akzente und lässt sich immer wieder etwas neues einfallen. Panem et circenses. Wir meinen, immer weiter so.

Kommentieren Sie den Artikel