Mo., 2. August 2021



  1. Wieder Mann /

    Natürlich nebst Grünen haben auch die Sozis sich in die Ränge der Designerhotels, aAnzüge …… hochgearbeitet und dann Immer erfreulich zuhören was unsere Politiker an Sonntagsreden vom Stapel lassen. Weder in den Affären um Frau Dieschbourg, Cahen,……..bis zu …… hat unsere Politk wichtige Meilensteine unserer Geschichte abgelegt . Natürlich ist die 38 Sunden Woche , die Erhöhung des Mindestlohnes ein angenehmes Wahlgeschenk der Solidarität an die Arbeitnehmer. Auch die Rentner hat man fürstlich entlohnt .Die CO2 Steuer , steigenden Lebenshaltungskosten ,….lassen die nicht erhöhten Renten schwinden , somit der Rentner freiwillig gezwungen sich vor Corona schützend zu Hause zubleiben .

  2. Ujheen /

    Déi, déi sech als „sozialistesch“ Partei bemennen, klammere sech un d‘Muecht a gi mat jidderengem an d‘Bett deen déi Muecht och huet. Egal op CSV (op déi se haut k…. awer mat deenenDat wat se do vu sech ginn ass juste „Gebaubs“. An deene leschte 40 Joer, woaren eis Kaviarsozialisten nemmen 2x net an der Regierung! Nemme fir un der Muecht ze bleiwen! D‘Loft geet hinnen esou lues aus. Nemme gutt dass de d‘Madame Lenert hunn fir an hir erbärmlech Vitrine ze stellen.

  3. arthur feyder /

    Herr Engel bezieht wie jeder Abgeordenete ein Einkommen, das zum Teil nicht besteuert ist. Desweiteren beziehen er und seine Kollegen eine indemnité de présence, wenn sie denn im Hohen Haus , Châmber genannt, gnädigst an den Sitzungen teilnehmen(sic) und u.a. mit Smartphones spielen. Auf solche unerhörten Privilegien werden die längst zum Klassenfeind übergelaufenen Sozialisten bestimmt nicht verzichten und diesbezüglich keine punktuelle Änderung vorsehen. Parole, parole. Sollte sich der Klimaschutz wie ein roter Faden durch die LSAP- Politik ziehen dann ist das wohl das einzige Rote bei der gewesenen Uarbechterpartei.

  4. Gen X /

    Noch immer die Leier von der Corona Steuer. Alle Firmen die gut verdient haben in der Krise, zahlen ja sowieso mehr Steuern und unterstützen somit die Gesellschaft. Ich weiss dass jetzt hauptsächlich Amazon gemeint ist, aber an die kommen sie nicht ran weil die eh keinen Gewinn in Luxembourg ausweisen. Also ist dass doch alles nur Show. Am Ende zahlen doch eh wieder die besserverdienden Privatbürger und die Mittelschicht.!

  5. Sepp /

    Léiwer Kaviarsozialisten déi eppes schaffen mussen fir hiert Geld wéi d’Groussgrond-Ierwen vun der CSV déi privilégié par la naissance sinn.

  6. Willi /

    Vill politësch Show,egaal waat fir Partei, mais eng Besteierung
    vun deenen Reichen do trauen déi Korinthekackerten
    séch guer nëtt.Alles décke Blabla.

Kommentieren Sie den Artikel