Sa., 27. November 2021



  1. Scholnier /

    Zur Erinnerung: „In der Stadt Luxemburg heisst der Ostermontag auch Emaus, als Erinnerung an das Evangelium dieses Tages, nach welchem Christus sich zweien seiner Jünger in dem Flecken Emaus zu erkennen gab.Ein Emausmarkt wird in Luxemburg abgehalten…………………..Dieser Markt, wie verschiedene Brräuche anderer Länder, zeigt,daß die Osterfeier auch ein Fest für die Kinder sein sollte……..“(Luxemburger Sitten und Bräuche/Edmond de la Fontaine) Interessant zu wissen wieweit die Religion ,die von unserer Gesellschaft so gerne abgelehnt wird, mit unseren Traditionen, Festen verwachsen ist und weiterlebt.

Kommentieren Sie den Artikel