Do., 21. Oktober 2021



  1. Schilda lässr grüssen. /

    « …dass jeder daran denkt,weshalb er im Gemeinderat sitzt. UND ZWAR FÜR DIE B Ü R G E R…… »
    Unterzeichneter kann unter Eid bezeugen, dass ihm dieselben Worte haargenau von einem anderen Ratsmitglied das noch im Amt ist ,persönlich zugetragen worden sind !
    Kommentar von Gaston Blaat , noch auf Nr.6 der vom Escher Turn -und Bürgermeister samt Schöffenmänner seit dem 16.9. 2019 diskriminierten PIERRE CLAUDE Strasse.

  2. Pflicht an Schöllëgkeet /

    Daat mannst waat een fun engem deen sëch op eng Löscht bei Gemengewahlen setzt fir gewielt zë gin , erwaarden kann,ass dass hien oder hatt wéiss wat an senger Partei an am Gemengeroot gespillt gët. Wann een direkt oder nogereckten Gemengeroots Matglid sech ënner dem Virwand sëch op aaner Saachen oder seng Famill bezitt fir d‘Blaad ze botzen, da wousst ën dat och schons firun de Wahlen, oder ? Speziell ass hien oder hatt um Courant fun der «  Mentalitéit «  fun deenen ,deenen hiir « Loft » während de Sitzungen mat angeootmet muss gin !
    Een deen d‘Interessen an d‘Rechter fun sengen Matbierger vertrieden wëll, soll daat op d‘mannst esou laang maachen missen ewéi hien kann. Daat misst gesetzlëch festgehaalen sin ,!!!!

  3. Äscher LASEP /

    Schon ein Witz zu lesen, dass ein Einsteiger-Politiker à la Herr Jeff Dax, wie andere auch, sich über den zeitlichen Aufwand beschwehrt, als „Politiker“ aber nicht müde wird das Bénévolat denkt müssen zu unterstützen durch hohle Parolen und Reklame-Banner sowie als nicht präsenter FC Commune-Präsi in seiner jugendlichen Überheblichkeit denkt was geleistet zu haben.
    Mund abwischen, die Karavane zieht ohne besser weiter.

  4. frolick /

    @Baerchen

    „Gud Fort den DAX nie Do 😂😂😂 dem CD sein Mit Läufer“

    Geet dach och an iergendenger Sprooch déi ee versteet?

    ‚Gutt fort, den Dax, ni do, dem CD säi Matleefer.‘

    Dëse Saz, kee Verb.

    WTF ass en ‚CD‘?

  5. Verona /

    Kommentar von Gaston Blaat , noch auf Nr.6 der vom Escher Turn -und Bürgermeister samt Schöffenmänner seit dem 16.9. 2019 diskriminierten PIERRE CLAUDE Strasse.

    Ihr Anliegen ist uns sattsam bekannt, da schon 6321 Mal hier erwähnt.

  6. Schilda lässt (Verona )grüssen /

    @VERONA
    Mein und aller Bewohner der für Verona sattsam bekannten Pierre Claude Strasse , (davon ein Grossteil von alten und vulnerablen Pensionären ) hängt , so hoffe ich wenigstens nicht nur ihr , sondern auch , vom Grossherzog über Premier , Innen-und Gerechtigkeits Ministerinnen , Deputierten, Ombudsfrau bis runter zum Escher Turn-und Bürgermeister, seinen nur aus Männer bestehenden ( von Escher Soufragetten und Feministinnen geschluckt ) Schöffenrat samt Gemeinderat-und innen . Trotz über hundert Schreiben mit unumstösslichen Argumenten , Beweisen, Videofilmen von RTl usw. Dem Gericht, das sich für seines Gleichen und für die Misshandlung Escher Bürger entschied, ohne Ortsbesichtigung, das Urteil nur auf Lügen und falsche nichts mit der Pierre Claude am Hut habenden Papieren und lachhaften Erklärungen vor dem Richter ,seitens der 2ten Gemeindesekretärin einer nebenbei Advokatin .
    Sehr geehrte Verona der Blaat‘s Gast gehörte nie zu der Herde der schweigenden Schafe mit denen es die von ihnen selbst gewählten Schlächter leichtes Spiel haben. Ich, sagt der alte Geck, lade sie, liebe satte Verona herzlichst ein sich ein Bild an Ort und Stelle zu machen über diese auf der ganzen Welt einzigartige Situation, ( wie geschaffen für E2w) um dann nicht mehr über etwas herum zu „tudelen „ von dem sie nicht die geringste Ahnung haben und gegen das auch Sie wenn es ihre Strasse betreffen würden Sturm laufen wüeden.
    Aber unser Stadtschulze und seine Männerschöffen lassen lieber alte Escher verrecken als ihr Gesicht zu verlieren und ihre Eselskeit zugeben
    Also bis bald Veronachen dein Gaston Blaat
    P.S. Halte 4 Artikel vom Tageblatt über diesen Schildbürgerstreich , (wovon sogar einer den Titel trägt SCHILDA LÄSS GRÜSSEN). meines noch Turn-und Bürgermeisters zur Vefügung, sowie das sinnloseste aller Urteile das mit der Pierre Clsude Strasse nichts am Hut hat.

  7. Alain K /

    No all deenen negativen Kommentaren:
    Ech wënschem dem Joëlle Pizzaferri vill Gléck a senger neier Verantwortung!

Kommentieren Sie den Artikel