Mi., 30. Septembre 2020

Premium /  


  1. pcl /

    Frage welches Datenschutzgesetz kommt bei einer Klage zur Anwendung luxemburgisches Recht oder das irische Recht?

    • Tom /

      in diesem Fall wird es wohl irisches Recht sein, aber selbst unsere Datenschutzgesetze sind ein Witz, schauen Sie sich einmal die Artikel genauer an und sie werden sehen, dass es definitiv noch viel daran zu tun gibt. Z.b. darf hier bei uns jede Institution die Daten erfassen tut, diese solange Aufbewahren wie Sie es für nötig hält. Es gibt keine Begrenzung lediglich ein sogenanntes Recht auf Vergessen werden (droit d’oublie), aber dieses Recht kann nur dann gültig gemacht werden, wenn die Betroffene Person es auch fordert und selbst dann gibt es keine Gewissheit, dass im Falle einer Auflage der Vernichtung von Daten dies auch wirklich geschieht. Ich könnte noch weitere Punkte nennen…
      Hier sehe ich die Schuld nicht bei Facebook, sondern bei den Nutzern, die diesem Vertrag zugestimmt haben ohne Ihn durchzulesen. Facebook ist und war von Anfang an, eine Pure Datenerfassung. Die Menschen sind drauf reingefallen und nun beschweren sie sich. Das ist Naivität pur.

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen