Neue Corporate IdentityDacia setzt weiter auf preiswerte Mobilität und auf Innovation

Neue Corporate Identity / Dacia setzt weiter auf preiswerte Mobilität und auf Innovation
Dürfen wir vorstellen: Die Automarke Dacia hat an ihrem Aussehen gefeilt Foto: Renault

Jetzt weiterlesen! !

Für 0,59 € können Sie diesen Artikel erwerben.

Sie sind bereits Kunde?

Dacia baut seinen Anspruch auf preiswerte Mobilität mit neuer Optik und bewährten Qualitäten noch weiter aus. Wer innerhalb von 18 Jahren 7,5 Millionen Einheiten verkauft hat und in Europa Nummer drei bei privaten Personenwagen ist, muss sich auf dem richtigen Weg befinden, meint Marc Schonckert. Daneben gibt ein Concept-Car wie der „Manifesto“ Einblick in zukünftige Dacia-Innovationen.

Dacia illustriert die neue Welle der Mobilität, es ist eine zeitgemäße Vision von Autos, die sich an eine immer größere Kundschaft wenden, die heutzutage intelligente und zweckmäßige Mobilität ohne finanzielle Unverhältnismäßigkeit wünschen. In diesem Sinne will Dacia darauf hinarbeiten, jene Werte, die man im B-Segment mit Erfolg definiert hat, auch im C-Segment fortzusetzen. „Value for money“ wird immer eine Säule der Markenstrategie blieben, was Dacia dazu antreibt, sein Image und seine Attraktivität für bestehende und neue Kundschaft auszubauen. Eine neue Marken-Identität, ein neues Logo, neues Design, neue Farben und auch neue Markenvertretungen sollen dazu beitragen.

Neues Markenlogo in der Front
Neues Markenlogo in der Front Foto: Marc Schonckert

Elementar, mein Lieber

Dacia, das waren und sind Autos, in denen man sich auf das Elementare, das Unverzichtbare beschränkt, Autos ohne überflüssige Ausstattung und die im Alltagsgebrauch ihren Auftrag zuverlässig erfüllen. Elementar ist nicht gleichbedeutend mit rustikal oder primitiv, es kann innovativ und progressiv sein, wenn es einen nützlichen Effekt bewirkt. Doch auch der Umfang des unverzichtbaren Elementaren evolviert im Laufe der Zeit; was man gestern als nicht unbedingt erforderlich ansah, gehört heute der Serienausstattung an. Klimaanlage gehört heute auch im Dacia zur Ausstattung, dafür verzichtet man auf aufwendigen „Overkill“ beim Infotainment und bietet eine unkomplizierte Lösung mit Smartphone über Media Control an.

Neue Schriftzeichen im Markennamen
Neue Schriftzeichen im Markennamen Foto: Marc Schonckert

Robust und langlebig

Verkaufsstatistiken beweisen, dass Dacia-Kunden sehr markentreu sind und beim Dacia Robustheit und Langlebigkeit schätzen und nicht zuletzt auch ihren Wiederverkaufswert im Vergleich zu anderen Marken. Geländegängigkeit und unkomplizierter Allradmodus sind weitere Qualitäten, auf die man auch in Zukunft baut. Gewichtsersparnis durch den Verzicht auf Überflüssiges bewirkt günstigere Verbrauchergebnisse, ein steigender Anteil von recycelten Materialien – siehe „Starkle-Plastik nach einem speziellen Recycling-Verfahren im Manifesto-Projekt“ – wird auch den Umweltansprüchen der Marke gerecht.