Claire soll die Escher Geschäftswelt retten

Die Geschäftswelt der zweitgrößten Stadt Luxemburgs hat in den vergangenen Jahren immer mehr an Glanz verloren. Nachdem die Politik lange Zeit zugesehen hat, werden nun im „Hôtel de ville“ die Ärmel hochgekrempelt. Circa 100 leerstehende Geschäftsräume im Zentrum, steigende Mietpreise und der Boom des Onlinehandels sind die Gegner, die es zu bekämpfen gilt. So groß … Claire soll die Escher Geschäftswelt retten weiterlesen