Mi., 25. Mai 2022



  1. GuyT /

    Unsere Medien haben hier an Glaubwürdigkeit verloren, denn sie haben die Stimmung in GB nicht richtig wiedergegeben. Gut beraten war man wenn man englische Zeitungen gelesen hat. Das Boris-Bashing hier in Europa war weit entfenrt vom Qualitätsjournalismus. Johnson wurde als Vollidiot und Clown dargestellt. Dabei hat man sich bewußt manipulativ Fotos bedient bei denen der englische Premier möglichst lächerlich aussah. (dieses unwürdige Spiel auch Jahrelang mit EU-Titan Juncker getrieben)

Sie müssen angemeldet sein um kommentieren zu können.

Melden sie sich an
Registrieren Sie sich kostenlos