Do., 27. Januar 2022



  1. Polo /

    Et war alt erëm en ongeimpfte Belsch, sot Bloomberg.
    Firwat loosse mer déi nach fléien?
    Si däerfe jo och net an d’Frittebud mä an de Fliger?

  2. HTK /

    Wenn man informieren würde über den Impfstatus der Fälle von angesteckt bis intubiert,dann würden wir uns an den Kopf fassen. Natürlich sind auch Geimpfte dabei.Das wissen wir.Aber es soll ja auch Verkehrstote geben die angeschnallt waren.Da kommt aber keiner auf die Idee zu sagen Anschnallen wäre Quatsch. Nur bei einem gefährlichen Virus machen wir eine Ausnahme. Und dann wundern wir uns wenn in überbevölkerten Regionen der Erde Mutationen auftreten weil erst einige % geimpft sind.
    Die Maßnahmen am Flughafen werden nicht genügen.Was ist wenn ein Tourist über ein anderes Land einfliegt nachdem er in Afrika war? Wenn die Mutation entdeckt wird hat sie sich schon verbreitet. Das ist wie mit dem lächerlichen Drahtzaun gegen die Schweinepest.Die Maschen sind zu grob.

Kommentieren Sie den Artikel