Do., 6. Mai 2021



  1. Therese /

    an dann könne mer erem nom 21.4. erem richteg Gas gin.Wat e Kabes.
    …„Der ‚Speedmarathon’ dient dazu, das Bewusstsein für die Gefahren von Geschwindigkeitsüberschreitungen zu schärfen, um Verkehrsunfälle zu vermeiden“, schreibt die Polizei…..

    Nee.Et geht drems fir Suen an Staatskees ze kreien.A soss neischt.

  2. Fiisschen /

    Ganz einfach, haalt Iech und d’Vitesselimitatiounen, an schons hudd der der Staatskees eng schéin gespilt, einfach. Fir den Rescht, besonnesch Wönsch hunn schon emmer eppes weider kascht.

  3. Jemp /

    Ah, wéi léif, eng „action coup de poing“. Esou mecht ee sech Frenn, awer nemmen eenzelner.

  4. john Schmit /

    sehr sympathisch! es dankt das ohnehin schon arg gebeutelte Volk.

  5. Armand /

    „während der Hauptverkehrszeiten (6.00 bis 8.30 Uhr und 16.00 bis 18.30 Uhr)“

    Aha, also déi Zäite, wou ee mat Ach a Krach heiansdo den 3. Gang benotzt.
    Vill fänken se der do net.

  6. Pit Meier /

    Ja, die Schwerverbrecher müssen geschnappt werden.
    Bei mir wurde eingebrochen. Täter finden? Mitnichten!

  7. jean-pierre goelff /

    Ass et am ,,Baustellen-Land,, iwwerhaapt nach meïglich ze schnell ennerwee ze sin?

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen