Mi., 20. Oktober 2021



  1. Luss /

    Zum Totschießen ! Hat noch niemand gehört, dass Jugendliche und weniger Jugendliche ihre Taatoo’s und Piercings im Ausland machen lassen ? Von Palma, Ibiza und Teneriffa werden die „mitgebracht“. Etwas billiger wie hier, dafür stellt aber niemand unangenehme Fragen ! Backschisch ! Ist das einzige was zählt !

    • René Charles /

      A wann ech eng Entzündung a mengem Tatoo kréien fueren ech op Palma zréck a loosen dem „Kënschtler“ vun démols d’Rechnung schécken. Logesch.

      • Luss /

        @René Charles. Aj jo ! Awer nëmmen wann en nach do as ! Hie bezillt die Rechnung dann och prompt ! Du déjà vu !

  2. J.C. KEMP /

    Ach ja, Ohrläppchen stechen nicht, das gehört ja zu den ‚Rites of passage‘ wie Kommunion und Firmung, obwohl auch dort Hygienefortbildung nicht schlecht wäre.

    • jonas /

      Da jetzt schon fast 70% der Kinder nicht mehr getauft werden, ist Kommunion und Firmung auch am Aussterben.

      • Luss /

        @jonas.Mit der Kommunion und der Taufe ist es wie Heiligabend mit der „Metten“ und am Aschermittwoch mit dem Fischessen ! Sogar von Atheisten mussten die Fleischesser sich anpöbeln lassen weil sie ein „Sakrileg“ begingen. Ein Wirt der jahrzehntelang in keiner Kirche mehr war und der immer Brötchen mit Würstchen auf der Theke stehen hatte, wollte dieses Jahr die Kunden „disziplinieren“ und bot nur Käsebrötchen an ! Viele Grüsse vom Mülleimer.

  3. Jak /

    Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie ihren Hautarzt oder Apotheker.

    • Luss /

      @Jak. Sie meinen wohl: Zu riskanten Nebenwirkungen fressen Sie die Packungsbeilage und tragen Ihren Arzt zum Apotheker.

  4. Ebeniste /

    Wenn cutting verboten ist wie ist es dann mit der Beschneidung ??

    • Paul Rodiguez /

      Wird weiterhin erlaubt sein, denn Religionen erhalten im Sinne der politischen Korrektheit und multikulturellen Toleranz ja so ziemlich jede Narrenfreiheit.

    • J.C. KEMP /

      Da wird kein Politiker sich die Finger verbrennen wollen! Aber Sie liegen natürlich völlig richtig.

    • J.C. KEMP /

      In Island ist im Augenblick ein Gesetz in der Arbeit, das Beschneidung von Minderjährigen verbieten will. Ratet mal, welche für gewöhnlich verfeindete Religionsgemeinschaften auf einmal vereinigt dagegen Sturm laufen?

  5. Peter Mutschke /

    Wer sich Tattoos stechen lassen kann und sich so verunstaltet und dafür auch noch teures Geld zahlt soll niemandem die Ohren volljammern daß er seine laufenden Kosten nicht zahlen kann.

    • Luss /

      @ Peter Mutschke. Aber so ist es! Die Miete ist zu teuer, der Strom und die Heizung, der Mülleimer und das Wasser auch. Aber Tätowierungen die sind lebenswichtig. Und immer das neueste Handy auch !

Kommentieren Sie den Artikel

category = "Politik";