Sa., 19. Juni 2021



  1. trottinette josi /

    Unsere Hauptstadt wird für längere Zeit immer uninteressanter und unattraktiver. Eine einzige Baustelle. Kein Wunder, dass die Kundschaft ausbleibt, sich anders orientiert und die Leidtragenden sind dann wohl die kleinen oder mittleren Geschäftsleute.

  2. L.Marx /

    Also lieber abwarten bis der Verkehrsstau echt unerträglich wird und auch den letzten Kunden verschreckt hat.. Und das Abwasser aus dem defekten Kanal (im unteren Bereich der ave. de la liberté weiter ins Grundwasser sickern lassen …

    • de Schmatt /

      Die Tram wird alle Probleme lösen. Abwarten und Tee trinken……

  3. Nomi /

    D’Geschaefter aus dem Zentrum an der Gare verlaageren sech an d’Peripherie !
    Cactus B.E. Kirchbierg, Gasperich, Foetz, . . . . .

Kommentieren Sie den Artikel