Mi., 12. August 2020

Premium /  

Die fünf meistgefragten Fragen unserer Kunden

1.      Ich bin Print-Abonnent und heute war meine Zeitung nicht im Briefkasten. Was kann ich tun?

Ihr Tageblatt sollte morgens spätestens um 6.30 Uhr in Ihrem Briefkasten sein. Um dies landesweit zu gewährleisten, hat das Tageblatt, zusammen mit allen luxemburgischen Verlegern, einen dementsprechenden Vertrag zum Verteilen der Zeitungen mit Post Luxembourg abgeschlossen. 

Sollte die Zeitung nicht geliefert worden sein, wenden Sie sich bitte an unseren Abo-Service. Wir werden unser Möglichstes tun, Ihnen die Zeitung zukommen zu lassen sowie Ihre Reklamation an die zuständige Stelle weiterleiten. 

Kontaktieren Sie uns so schnell wie möglich und wir finden eine Lösung:

Telefon:            54 71 31-407 (Montag bis Freitag 8.00 – 18.00 Uhr)

E-Mail:            abo@tageblatt.lu

2.      Ich habe Probleme mit meiner Rechnung. Was soll ich tun?

In diesem Fall können Sie uns entweder anrufen oder eine E-Mail schicken. Bitte geben Sie dabei immer Ihre Kundennummer und gegebenenfalls auch Ihr Rechnungsnummer an, damit wir schnellstmöglichst eine Lösung für Sie finden können. 

Sie erreichen unseren Abo-Service hier:

Telefon:            54 71 31-407 (Montag bis Freitag 8.00 – 18.00 Uhr)

E-Mail:              abo@tageblatt.lu

3.   Mein Zugang zum digitalen Inhalt funktioniert nicht. Was kann ich tun?

Oft kann das Problem durch ein erneutes Anmelden gelöst werden: Loggen Sie sich daher bitte aus und melden Sie sich dann erneut mit Ihrem Passwort an. Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie dieses unter “Ich habe mein Passwort vergessen” zurücksetzen. Sie erhalten dann eine E-Mail, die die weiteren Schritte, um ein neues Passwort festzulegen, beschreibt.

Falls das Problem weiterhin besteht, rufen Sie uns am besten an oder schicken Sie uns eine E-Mail mit Information darüber, welches Gerät und welchen Browser Sie benutzt haben – und einem Bildschirmfoto, auf dem wir erkennen können, was gerade nicht funktioniert.

Sie erreichen uns hier:

Telefon:            54 71 31-407 (Montag bis Freitag 8.00 – 18.00 Uhr)

E-Mail:            abo@tageblatt.lu

4.    Wie kann ich mit der Redaktion in Kontakt treten, wenn mir Inhalte nicht gefallen oder mir eine Falschmeldung aufgefallen ist?

Unsere 50 Journalisten arbeiten jeden Tag daran, Sie über die Geschehnisse in Luxemburg und in der Welt zu informieren. Die Journalisten berichten, machen Faktenchecks und schreiben Meinungsartikel.  

Dabei kann es durchaus vorkommen, dass Sie als Leser damit nicht einverstanden sind. Ihre Meinung ist uns jedoch wichtig und wir nutzen sie, um unseren Service zu verbessern.

Falls Sie Verbesserungsvorschläge haben oder wenn Sie uns auf eine Fehlermeldung aufmerksam machen möchten, dann können Sie uns gerne Ihr Feedback schicken. Die Redaktion erreichen Sie hier:

E-Mail:  redaktion@tageblatt.lu

Wir lesen alle E-Mails. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir nicht jede einzelne persönlich beantworten können.

5.   Wie kann es sein, dass ich trotz Pressehilfe mehr für ein Tageblatt-Abo bezahle?

Die Masse macht’s! Bei einer Einwohnerzahl von mehr als 82 Millionen haben deutsche Zeitungen viele potenzielle Kunden. In Luxemburg müssen wir mit einer weitaus kleineren Einwohnerzahl genug Kunden finden, um den gleichen Qualitätsjournalismus zu bieten.

Lokale Zeitungen in kleinen Ländern wie Luxemburg haben jedoch ohne Pressehilfe kaum Überlebenschancen. Das Tageblatt erhält in der Tat Presshilfe. Dies ist jedoch bei Weitem ungenügend, um die Zeitung zu finanzieren. Sie hilft lediglich den Nachteil der begrenzten Anzahl von potentiellen Lesern in Luxemburg auszugleichen. Die Produktionskosten des Tageblatt unterliegen leider regelmäßigen Steigerungen. Die Zeitung kommt leider nicht umhin, diese weiterzureichen.

Wenn Sie sich für ein Abonnement beim Tageblatt entscheiden, unterstützen Sie Qualitätsjournalismus – aus Luxemburg und für Luxemburg.