Do., 22. April 2021

Business

Bessere Zeiten für Schwerindustrie

Das Jahr 2017 war von einer Entspannung auf dem Stahlmarkt geprägt. Die Weltmarktpreise und der Stahlverbrauch in Europa zogen an. Der Stahlverbrauch ist eng an das Wirtschaftswachstum gekoppelt. In den Jahren nach der Krise waren nicht nur die Börsenkurse gefallen, auch die Stahlnachfrage ließ nach. Dies ist nun nicht mehr der Fall. Stahlimporte nach Europa…





Meist Gelesen