Do., 16. Juli 2020

Premium /  
Editorial

Editorial / Luxemburgs zweite Welle: Weshalb die Regierung zu langsam reagiert

Wie konnte es bloß so weit kommen? Übereilte Lockerungsmaßnahmen, sträflich vernachlässigte Tracing-Teams, Zickzackkurs in den Schulen und „fatzeg Dëlpessen“, die sich nicht um gefährdete Menschen scheren: Ja, das konnte unsere Regierung nicht kommen sehen. Keine wissenschaftlichen Indikatoren, keine Modelle und Projektionen, keine Hilferufe aus den „Santé“-Teams, keine warnenden Stimmen in den Schulen, keine Erfahrungswerte mit…



Meist Gelesen