Mi., 8. Dezember 2021

Pandemie / In Frankreich gilt Impfpflicht für Pflegepersonal und Feuerwehrleute

Die Impfpflicht für Frankreichs Pflegepersonal und Feuerwehrleute ist ab sofort wirksam. Trotz der Proteste in den vergangenen Wochen stößt die Maßnahme mehrheitlich auf Zustimmung. In Frankreich gilt seit Mittwoch eine Corona-Impfpflicht für Pflegepersonal und Feuerwehrleute. Etwa 2,7 Millionen Mitarbeiter von Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen, Pflege- und Rettungsdiensten sowie der Feuerwehr müssen nun mindestens mit einer…

Von AFP / 15 . Septembre 2021

CNIS / Hauptstädtische Berufsfeuerwehr zieht nach Gasperich

Die hauptstädtische Berufsfeuerwehr schlägt ein neues Kapitel auf: Nach fast einem halben Jahrhundert an der route d’Arlon hat das Korps am Wochenende sein neues Hauptquartier in Gasperich bezogen. Und das mit einem feierlichen Umzug durch die Hauptstadt. So wie es sich für ein traditionsbewusstes Feuerwehrkorps auch gehört. Neues Zuhause ist das moderne „Centre national d’incendie…

Von Eric Hamus / 13 . Septembre 2021


CGDIS / Sechs Feuerwehreinheiten bekämpfen größeren Brand in Esch

Großeinsatz in Esch: In einem unbewohnten Gebäude in der rue J.F. Kennedy ist gegen 22 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Als der Brand der Polizei gemeldet wurde, sei bereits eine starke Rauchentwicklung erkennbar gewesen, heißt es im Polizeibulletin vom Sonntag. Das oberste Stockwerk sowie das Dach des Gebäudes hatten Feuer gefangen. Die Polizei sowie die Feuerwehreinheiten…

Von Redaktion / 5 . Septembre 2021

CGDIS / Luxemburg schickt zwei Feuerwehrleute nach Haiti

Um den Menschen in Haiti nach dem schweren Erdbeben zu helfen, schickt Luxemburg zwei Feuerwehrleute und drei Satellitenkommunikationssysteme in den Karibikstaat. Die Mission soll laut Regierung zwei Wochen dauern. Die Luxemburger Regierung hat zwei Feuerwehrleute der humanitären Einsatzgruppe des Großherzoglichen Feuerwehr- und Rettungsdienstes (CGDIS) und drei Satellitenkommunikationssysteme von emergency.lu nach Haiti geschickt. Das schreiben CGDIS,…

Von dpa/fey / 23 . August 2021


CGDIS und Polizei / Wirtshaus in Vichten geht in Flammen auf – Großeinsatz mit mehr als 60 Feuerwehrleuten

Ein Feuer ist am Sonntagnachmittag in einem Wirtshaus in Vichten ausgebrochen. Mehr als 60 Feuerwehrleute sind im Einsatz gewesen und konnten das Feuer gegen 17 Uhr 30 schließlich löschen. Das bestätigen Polizei und CGDIS am Sonntagnachmittag gegenüber dem Tageblatt. Am Sonntagnachmittag, kurz nach 15 Uhr, ist das „Corps grand-ducal d’incendie et de secours“ (CGDIS) zu einem…

Von Jessica Oé/Roger Infalt / 15 . August 2021

Steinbrücken / Feuerwehr löscht brennenden Lieferwagen 

Die Feuerwehr hat am Freitagnachmittag einen brennenden Lieferwagen in Steinbrücken gelöscht. Auf Nachfrage des Tageblatt bestätigt die Polizei, dass am Freitagnachmittag in Steinbrücken ein Lieferwagen gebrannt hat. Die Feuerwehr habe das Feuer in der route d’Europe nach eigenen Angaben schnell kontrollieren können. Der Wagen habe nahe an einem Haus gestanden, dieses sei jedoch nicht beschädigt worden.…

Von / 12 . März 2021


Moutfort / Feuerwehr befreit Fuchs aus Regenrückhaltebecken

Der „Corps grand-ducal d’incendie et de secours“ (CGDIS) hat in Moutfort einen Fuchs gerettet. Die Feuerwehr von Moutfort wurde am Montag an den Produktionsstandort von „Dupont de Nemours“ gerufen. Dort hatte sich ein Fuchs in das Regenrückhaltebecken verirrt und konnte den Weg in die Freiheit nicht mehr finden. Die Moutforter Feuerwehr und das Rettungsteam von…

Von Redaktion/kp / 19 . Februar 2021

Esch/Alzette / Feuerwehr rückt wegen Rauchentwicklung in einer Tiefgarage aus

Auf dem Escher Boulevard Winston Churchill kam es am Samstagnachmittag in einem Mehrfamilienhaus zu einer starken Rauchentwicklung. Das CGDIS berichtet, dass zwei in der Tiefgarage geparkte Fahrzeuge in Flammen standen. Die Feuerwehr habe den Brand gegen 15 Uhr erfolgreich gelöscht. Vier Bewohner des Gebäudes mussten laut Pressemitteilung von der Feuerwehr aus ihren Wohnungen evakuiert werden.…

Von Redaktion / 13 . Dezember 2020


Ersatzverkehr eingerichtet / Zugverkehr zwischen Kautenbach und Wiltz wegen Feuerwehreinsatz unterbrochen

Die Luxemburger Feuerwehr musste heute laut einer Pressemitteilung bei einer „externen Ursache in der Nähe der Gleise an der Haltestelle Paradiso“ eingreifen und deshalb den Zugverkehr auf der Linie 10 zwischen Kautenbach und Wiltz in beiden Richtungen unterbrechen. Um die Fahrgäste auf dem besagten Abschnitt trotzdem weiter befördern zu können, seien Ersatzbusse zwischen Kautenbach und…

Von Redaktion / 20 . November 2020

Kulturbranche / Auch das noch: Feuer im „Atelier“ – nur geringer Schaden dank Götter und Feuerwehr

Im „Atelier“ in der hauptstädtischen rue de Hollerich hat es am Montag gebrannt. „Um alles abzurunden“ – gemeint sein dürfte die ohnehin prekäre Situation für die Kulturbranche – habe es jetzt auch noch ein Feuer gegeben, das aber, „die Götter waren mit uns“, keinen großen Schaden angerichtet habe. Dass dabei himmlische Einflussnahme aber eher unbedeutend war,…

Von Frank Goebel / 22 . Septembre 2020


Naturkatastrophe in den USA / 14.000 Feuerwehrleute gegen Dutzende Brände in Kalifornien im Einsatz

Mehr als 14 000 Feuerwehrleute bekämpfen die verheerenden Brände in Kalifornien. Eine leichte Abkühlung nach extremer Sommerhitze kommt ihnen dabei zur Hilfe. Blitzschläge führen aber zu neuen Feuern. Nach Trockengewittern mit wenig Regen aber mehr als 13 000 Blitzeinschlägen haben Brände im US-Bundesstaat Kalifornien bis Montag rund 5300 Quadratkilometer Land verkohlt – eine Fläche etwa…

Von / 24 . August 2020

Rambruch / Feuerwehr hat Schlimmeres verhindert: Polizei ermittelt wegen Brandstiftung im Wald

Das hätte bei der gegenwärtigen Trockenheit deutlich heftiger ausgehen können: Unbekannte haben offenbar versucht, ein Waldstück in Brand zu setzen. Die Polizei meldet drei verschiedene Stellen. In Rambruch ist am Montagabend ein größerer Waldbrand verhindert worden – wobei das Feuer offenbar absichtlich gelegt worden ist. Das teilt die Polizei am Mittwochmorgen mit. Bemerkt wurde das…

Von Frank Goebel / 12 . August 2020


Frankreich / Feuerwehr bringt Großbrand in Kathedrale von Nantes unter Kontrolle

Am frühen Samstagmorgen brach in der Kathedrale in Nantes aus bisher ungeklärten Gründen ein Feuer aus. Die Feuerwehr rückte zum Großeinsatz aus. Der Großbrand in der Kathedrale im westfranzösischen Nantes ist nach Angaben der Feuerwehr unter Kontrolle. Der Schaden konzentriere sich auf die große Orgel, die wohl „vollständig zerstört“ sei, sagte der Feuerwehrchef Laurent Ferlay…

Von AFP / 18 . Juli 2020

Rümelingen / Feuerwehrmann verletzt sich bei Löscharbeiten 

Ein Wohnungsbrand am Donnerstagabend hat einen Großeinsatz der Rettungskräfte in Rümelingen verursacht. Wegen der Löscharbeiten wurde das Dorfzentrum teilweise geschlossen. Ein Feuerwehrmann wurde dabei verletzt. Ein Feuer ist am Donnerstagabend gegen 18 Uhr in einem Apartmentgebäude in der rue Jean-Pierre Bausch in Rümelingen ausgebrochen. Der Brand wütete im sechsten Stock des Gebäudes und hatte sich…

Von Red/joé / 26 . Juni 2020


Wiltz / Das nationale Feuerwehrmuseum hat seine Pforten geöffnet

Wer sich für das Luxemburger Feuerwehrwesen interessiert, ist gut beraten, nach Wiltz zu kommen. Seit einigen Wochen hat hier in einer ehemaligen Feuerwehrkaserne das „Pompjeesmusée an der Géitz“  seine Pforten geöffnet. Es handelte sich hierbei um das nationale Feuerwehrmuseum der „Fédération nationale des Pompiers“. Die Umbauarbeiten des betagten Gebäudes zum Museum hatten sich über mehr…

Von Olivier Halmes (Text und Fotos) / 18 . Juni 2020

CGDIS / 90 Feuerwehrleute löschen brennende Scheune bei Großeinsatz

Weil eine Scheuer in Pettingen brannte, mussten 90 Feuerwehrleute aus acht verschiedenen Gemeinden anrücken, um das Feuer zu löschen. Eine Scheuer in Pettingen bei Mersch stand am Mittwochabend in Brand. Das „Corps grand-ducal d’incendie et de secours“ (CGDIS) musste mit einem Großaufgebot anrücken, um das Feuer unter Kontrolle zu bringen. Insgesamt waren 90 Feuerwehrleute aus…

Von Redaktion / 18 . Juni 2020


Deutschland / Hausbrand in Perl löst grenzübergreifenden Feuerwehreinsatz aus

Ein Hausbrand im saarländischen Perl löste am Freitagabend einen grenzübergreifenden Feuerwehreinsatz aus. Niemand wurde verletzt. Ein Großbrand in Perl hat am Freitagabend einen grenzübergreifenden Feuerwehreinsatz ausgelöst. Ein Haus in der grenznahen saarländischen Gemeinde brannte am Freitagabend lichterloh. Die fünf Bewohner konnten rechtzeitig das Haus verlassen. Niemand wurde verletzt. Die Feuerwehr aus Perl und die Luxemburger…

Von Redaktion / 15 . Mai 2020

CGDIS / Feuerwehr rückt wegen eines Feuers in einem unterirdischen Parkhaus auf Esch-Belval aus

Die Feuerwehr ist in der Nacht von Sonntag auf Montag ausgerückt, um ein Feuer in einem unterirdischem Parkhaus in der rue de l’Université auf Esch-Belval zu löschen. Ein Motorrad hatte Feuer gefangen. Die Feuerwehren aus Esch, Sanem-Differdingen, Monnerich und Düdelingen mussten in der Nacht auf Montag wegen eines Feuers in einem unterirdischem Parkhaus ausrücken. Auf…

Von Redaktion / 24 . Februar 2020


CGDIS / Wegen starker Regenfälle: Feuerwehr rückt in der Nacht 270-mal aus 

Die Feuerwehr ist wegen der starken Regenfälle in der Nacht 270-mal ausgerückt. In Mertzig und Mertert mussten insgesamt drei Personen aus ihren Autos gerettet werden. Die Situation hat sich erst nach 2.00 Uhr wieder beruhigt. 270 Einsätze verzeichnete das CGDIS („Corps grand-ducal d’incendie et de secours“) in der Nacht von Montag auf Dienstag. Mehrheitlich mussten…

Von Redaktion / 4 . Februar 2020

Jeunesse Esch / Warum Noël Tosi kein Feuerwehrmann sein will

Seine dunkle Krawatte glitzert, der schwarz-weiße Seidenschal baumelt über dem blauen Sakko. Er lacht, strahlt Selbstbewusstsein, Sicherheit und Sympathie aus. Genau dieses Funkeln soll Noël Tosi bei der Jeunesse Esch zurückbringen. Die erste Begegnung. „Ich weiß ganz genau, wie die erste Frage lauten wird. Deshalb werde ich schon mal vorgreifen. Eine Zusammenarbeit kam im vergangenen…

Von Christelle Diederich / 15 . Januar 2020