Di., 5. Dezember 2023

Esch / Fehlalarm in der Alzettestraße: Feuerwehr wird Rauch gemeldet

Weil ihr eine leichte Rauchentwicklung aus einem derzeit leerstehenden Ladengeschäft in der Fußgängerzone von Esch gemeldet wurde, ist am Freitagmittag (18.8.) die Feuerwehr ausgerückt – vorschriftsmäßig zur Sicherheit mit zwei Tankwagen, einem Leiterwagen und einer Ambulanz. Vor Ort konnte allerdings kein weiterer Rauch und auch kein Brand festgestellt werden, sodass die Einsatzkräfte mit ihrem Aufgebot…

Von Redaktion / 18 . August 2023

Wetterextreme / Brände halten Feuerwehr in vielen Ländern am Mittelmeer weiter in Atem

Anhaltende Hitze und Flammenmeere, die sich kaum unter Kontrolle bringen lassen: In vielen Ländern am Mittelmeer haben die Feuerwehrleute auch am Mittwoch gegen unzählige Großbrände gekämpft. Davon betroffen waren neben den griechischen Urlauberinseln Rhodos, Korfu und Euböa, Sizilien in Italien und Korsika in Frankreich sowie die ebenfalls bei Touristen beliebten Orte Dubrovnik in Kroatien und…

Von / 27 . Juli 2023


Ende gut, alles gut / Tierischer Einsatz für die Feuerwehr aus Mamer 

Da ging wohl der Gaul mit jemandem durch: Die Feuerwehrleute vom CIS Mamer mussten am Donnerstag zu einem ungewöhnlichen Einsatz ausrücken. Ein Pferd war während der Fahrt auf der Autobahn über die Trennwand im Pferdeanhänger gesprungen und stecken geblieben. Das Tier konnte sich nicht selbst aus seiner misslichen Lage befreien. Deswegen wurde die Feuerwehr zur Hilfe…

Von / 16 . Juni 2023


Deutschland / Verletzte Polizisten und Feuerwehrleute bei Explosion in Hochhaus in Ratingen – Leiche gefunden

Einsatzkräfte werden zu einer Wohnung gerufen, dann gibt es eine Explosion und Verletzte. Schließlich wird eine Leiche gefunden – nach einer Festnahme werden erste Hinweise bekannt. Bei einer Explosion in einem Hochhaus im nordrhein-westfälischen Ratingen sind am Donnerstag zahlreiche Polizeibeamte und Einsatzkräfte der Feuerwehr verletzt worden. Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul (CDU) sprach in Düsseldorf von…

Von AFP/dpa / 11 . Mai 2023

Luxemburg / Autofahrer prallt mit seinem Wagen gegen Laternenpfahl und muss von der Feuerwehr befreit werden

Der Polizei ist am Donnerstagabend gegen 9 Uhr ein Unfall in Reckingen/Mess gemeldet worden. Ein Autofahrer war mit seinem Fahrzeug gegen einen Laternenpfahl geknallt. Das geht aus einer Pressemitteilung der Polizei am Freitag hervor. Der verletzte Fahrer musste von der Feuerwehr aus dem Wagen befreit werden und kam anschließend ins Krankenhaus. Da Alkoholeinfluss bestand, wurde…

Von DJ / 5 . Mai 2023


Sunarak Kimari / Knochenjob im Großstadtdschungel: Der Luxemburger, der als Feuerwehrmann in Paris arbeitet

Circa 8.500 Frauen und Männern eilten 2022 in Paris zu 11.838 Bränden, 25.899 Verkehrsunfälle und 412.224 Rettungsdiensteinsätzen. Ihr Einsatzgebiet sind die 124 Gemeinden der Departements Paris, Hauts-de-Seine, Seine-Saint-Denis und Val-de-Marne. Auf rund 760 Quadratkilometern Fläche zirkulieren sieben Millionen Einwohner, zwei Millionen Pendler sowie jährlich 50 Millionen Touristen. Und mittendrin: ein Luxemburger Feuerwehrmann. Das Tageblatt begegnete…

Von André Feller / 16 . März 2023

Luxemburg / Nach Großbrand in Kayl: Feuerwehr analysiert eigenen Einsatz

Ein Junge hat am Nikolaustag bei einem schweren Brand eines Mehrfamilienhauses in Kayl sein Leben verloren. Rund 60 Hilfskräfte der Feuerwehr waren an diesem Tag im Einsatz. Warum ein Bericht dazu in der Abgeordnetenkammer kein Thema sein wird, erklärt Innenministerin Taina Bofferding in einer Antwort auf eine parlamentarische Anfrage. Bei einem Brand in Kayl kam…

Von Sandra Schmit / 27 . Dezember 2022


Jahresrückblick am „Bäerbelendag“ / Laufbahnen, Nachwuchssorgen und „Taxifahrten“: Die Anliegen der Feuerwehrleute

Auf mehr als 70.000 Einsätze werden die Mitarbeiter des Rettungskorps CGDIS dieses Jahr kommen. Darunter auch viele, die eigentlich kein Notfall waren. Die erste nationale „Bäerbelefeier“ der Rettungskräfte war für Generaldirektor Paul Schroeder auch die Gelegenheit, auf einige Probleme hinzuweisen. Barbara von Nikomedien wird nicht nur von Bergleuten als Schutzpatronin verehrt, sondern auch von jenen,…

Von Claude Molinaro / 2 . Dezember 2022

Feuer auf Belval / Großeinsatz der Feuerwehr auf Baustelle

Schwarzer Rauch im Süden Luxemburgs: Kurz nach 17 Uhr erklingen die Sirenen auf Belval, eine schwarze Rauchwolke breitet sich aus. Dichte Rauchschwaden hüllen neue Bürogebäude und renovierte Industrierelikte ein. Ein Feuer ist im obersten Stockwerk eines noch nicht fertiggestellten Bürogebäude auf Belval ausgebrochen.  Wie es zum Feuer gekommen ist, ist noch nicht bekannt. Eine der…

Von Red. / 18 . November 2022


Mit viel Schweiß und Arbeit / Ein Besuch im Wiltzer Feuerwehrmuseum lohnt sich

Über viele Jahre hinweg zogen sich die Diskussionen um ein nationales Feuerwehrmuseum in Luxemburg. Mit dem Resultat, dass es auch heute noch immer keine den Erwartungen vieler Feuerwehrmänner und -frauen gerecht werdende Lösung in dieser Frage gibt. Sechs ehemalige Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr waren der nicht enden wollenden Debatten satt und schufen mit wenig Startkapital…

Von Roger Infalt / 11 . Septembre 2022

Flashover Run / 85 Meter Sport und Spaß: Feuerwehr Grosbous feiert 175. Jubiläum mit Hindernislauf

Nach fast vierstündiger Aufbauarbeit war es am Samstagmorgen so weit: Die ersten Läufer konnten auf die 85 Meter lange Piste. Hierbei handelte es sich keinesfalls um eine normale Strecke, sondern um einen aufblasbaren Hindernislauf, den es in Europa nur zweimal in dieser Größenordnung gibt. Acht verschiedene aufblasbare Module wurden mit einem Lastwagen aus Frankfurt am…

Von Roger Infalt / 15 . August 2022


Festnahme / Ein Feuerwehrmann soll Brände bei Reinsfeld gelegt haben

Mehrere Wald- und Flächenbrände bei Reinsfeld (Kreis Trier-Saarburg) sind nach Angaben der Polizei vorsätzlich gelegt worden. Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen – ist aber wieder auf freiem Fuß. Hat ein Mitglied einer Feuerwehr mehrere Brände bei Reinsfeld vorsätzlich gelegt? Das glaubt die Staatsanwaltschaft Trier. Sie hat am Mittwoch einen 23-jährigen Mann, Mitglied einer freiwilligen Wehr im…

Von Trierischer Volksfreund / 22 . Juli 2022

CGDIS / 45 Feuerwehrleute bekämpfen Hausbrand in Bonneweg – ein Verletzter

Das Café „Le Métissage“ in Bonneweg stand in der Nacht von Freitag auf Samstag in Flammen, das meldet die Luxemburger Polizei am Samstagmorgen. Kurz vor 2 Uhr brach ein Feuer in dem Lokal in der rue Irmine aus. Als die Feuerwehr am Einsatzort eintraf, stand das Café „in Vollbrand“ und das Risiko, dass das Feuer…

Von Redaktion / 17 . Juli 2022


Luxemburg / 70 Feuerwehrleute löschen brennende Scheune – und verhindern Übergreifen der Flammen

Im Einsatz waren … … Kräfte aus Canach, Dippach, Hesperingen, Junglinster, Luxemburg, Remich, Moutfort, Wormeldingen. (Red.) Der Brand einer Scheune in Roedt (Gemeinde Waldbredimus) hat die Einsatzkräfte des CGDIS am Freitagnachmittag (8.7.) gefordert. „Aufgrund der Meldung wurde sofort eine größere Anzahl an Einsatzkräften alarmiert“, heißt es in einer Mitteilung des Rettungskorps. Vor Ort mussten die zuerst…

Von Redaktion / 9 . Juli 2022

Obersauer / Ein Tag am See – mit viel Andrang, zugeparkter Feuerwehr und einigen Hinterlassenschaften

Am Wochenende haben die Temperaturen in Luxemburg an der 37-Grad-Marke gekratzt (in Bettemburg) – kein Wunder also, dass viele Einwohner sich auf die Suche nach kühlem Nass und lauschigem Schatten gemacht haben. Beides gibt es rund um den Obersauer-Stausee. Der war allerdings am Wochenende überfordert, ebenso wie wohl viele seiner Anwohner: Einer hat am Sonntag…

Von Frank Göbel / 20 . Juni 2022


Mallorca / Sind deutsche Feuerwehrleute Brandstifter? – 13 Mitglieder eines Kegelvereins aus Münster festgenommen

Es sollte ein feuchtfröhlicher Mallorca-Urlaub werden. Doch der Trip des deutschen Kegelklubs endete schon kurz nach den ersten Bieren im „Ballermann“-Viertel an der berühmten Playa de Palma mit einem Albtraum: Die 13 Mitglieder des Kegelvereins aus Münster wurden festgenommen und sitzen wegen des Vorwurfs der Brandstiftung und der Gefährdung von Menschenleben in Untersuchungshaft. Inselpolitiker sorgen…

Von Von unserem Korrespondenten Ralph Schulze, Madrid / 25 . Mai 2022

Luxemburg / „Lange Tage, kurze Nächte“: Wie die Feuerwehr beim Aufbau von Flüchtlingsunterkünften hilft

Landesweit konnten Geflüchtete aus der Ukraine bereits in verschiedenen Unterkünften unterkommen, an anderen Orten laufen die Vorbereitungen für den Aufbau sowie die Organisation von Flüchtlingseinrichtungen noch auf Hochtouren. Oft an diesen Arbeiten beteiligt: die Helferinnen und Helfer des „Corps grand-ducal d’incendie et de secours“ (CGDIS). Denn seit Kriegsbeginn war die Feuerwehr landesweit an zwölf verschiedenen…

Von Sandra Schmit / 10 . April 2022


Alkohol am Steuer / Feuerwehr muss alle Beteiligten nach Frontalkollision in Hëttermillen aus Autos befreien

Zwei Autos sind am Freitagnachmittag auf der N10 frontal zusammengekracht. Der Unfall ereignete sich auf Höhe von Hëttermillen.  Ein Autofahrer ist am 24. Dezember auf der N10 auf Höhe von Hëttermillen von seiner Spur abgekommen und ist in den Gegenverkehr rein gesteuert. Dabei hielt er geradewegs auf das entgegenkommende Fahrzeug mit zwei Passagieren zu. Das konnte nicht…

Von Redaktion/joé / 25 . Dezember 2021

Pandemie / In Frankreich gilt Impfpflicht für Pflegepersonal und Feuerwehrleute

Die Impfpflicht für Frankreichs Pflegepersonal und Feuerwehrleute ist ab sofort wirksam. Trotz der Proteste in den vergangenen Wochen stößt die Maßnahme mehrheitlich auf Zustimmung. In Frankreich gilt seit Mittwoch eine Corona-Impfpflicht für Pflegepersonal und Feuerwehrleute. Etwa 2,7 Millionen Mitarbeiter von Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen, Pflege- und Rettungsdiensten sowie der Feuerwehr müssen nun mindestens mit einer…

Von AFP / 15 . Septembre 2021