Fr., 24. September 2021



  1. Arm /

    Was eine für eine unsinnige Geldverschwendung. Prioritäten sind Gambia unbekannt. Traurig aber wahr!

  2. Wolli /

    Dieses Steuergeld wäre dringend notwendig für
    Hochwasserschutz,Kanalsarnierungen usw. Z.B.Moselgegend,
    Thermalstadt Mondorf,bei Starkregen sind immer dieselben
    Geschäfte und Einwohner betroffen, seit Jahren wird gelaabert
    und versprochen,nix passiert,Politiker setzen nur ihre persönlichen
    Denkmäler, diesmal ein veraltetes rostiges Schiffswrack,
    lamentableler und lächerlicher gehts wohl nicht.
    Tourismus liegt sowieso in Luxusburg am Boden.

  3. Gast /

    Das Schiff hat gekostet. ….., .. Euro und die Instandsetzung wird kosten……., ..EURO , dazu 5,81 Millionen =.Total von ………….,..E, d.h. für jeden Luxemburger ob in Wiltz oder Esch……………,…Neuros /Kopf
    Lokalprojekte dürfen ohne Genehmigung der Volksverteter bis zu einer Staatsbeteiligung von einer Summe von…………..,..Euros ausgeführt werden oder nicht !

Kommentieren Sie den Artikel