Fr., 17. September 2021



  1. S.N. /

    Ich bin zwar kein Anhänger der Parteien aber dieses Mal hat die ADR definitiv recht…
    Unter anderem bleibt die Frage offen, was denn eigentlich gegen ein Referendum spricht, wenn doch laut Regierung alles klar und deutlich mitgeteilt wurde und das Volk gut informiert ihre Stimme abgibt ?
    Wieso eigentlich nicht ein bisschen bisschen mehr direkte Demokratie, wenn man überhaupt noch, das was lauft als demokratisch bezeichnen kann ?

  2. HTK /

    Was ein Referendum anrichten kann(wenn der Wähler nicht richtig informiert ist oder einfach nicht zur Wahl antritt) hat man in England gesehen. Kartheiser mit einem Rundumschlag gegen alle Parteien und natürlich,wie erwartet,gegen Ministerinnen die nicht gerade geglänzt haben.Aber natürlich hätte die ADR alles besser gemacht.In der Krise und überhaupt und so….Wenn er so auf Althergebrachtes pocht sollte er bei der CSV anklopfen.

  3. Jeff /

    @S.N – wéi den Här Mars di Bartolomeo gesoot huet, ass Follek ze domm fir daat ze verstoen, et ass ze komplex fir ons

  4. Grober J-P. /

    Bis wann müssen wir die Verfassungsreform denn gelesen haben?
    Ohne dies kann doch kein Referendum stattfinden. Und, wieviele Seiten Text sind das denn, war noch nie gut beim Lesen?

  5. Lazza Roné /

    @Prolet ,
    Wenn die ADFR nicht immer nur unrecht hat, dann hat sie , merde alors, ja auch mal recht !Daat kann dach nët sin,oder ?

  6. Wähler /

    Es gibt doch die Regelung, dass 2/3 des Parlamentes dafür stimmen muss, oder? Wenn die CSV Haltung zeigen würde wäre die Sache vom Tisch.

  7. Sepp /

    De Mars huet dat dach op RTL erklärt. Et sinn souvill Saachen déi geännert ginn, dass se misten fir all Aennerung e Referendum maachen. Wann een elo e Referendum iwwert déi ganz Verfassung mecht, get se vlait ofgelehnt obwuel puer Kapitelen gudd sinn.

  8. winter /

    @S.N.

    „Ich bin zwar kein Anhänger der Parteien aber dieses Mal hat die ADR definitiv recht…“

    Die hatten noch nie recht.

    „Unter anderem bleibt die Frage offen, was denn eigentlich gegen ein Referendum spricht, wenn doch laut Regierung alles klar und deutlich mitgeteilt wurde und das Volk gut informiert ihre Stimme abgibt ?“

    Was dagegen spricht, ist die Tatsache, dass 50% der Wähler einen IQ von unter 100 haben und eben NICHT gut informiert sind.

  9. Esmeralda /

    @ Wähler

    „Wenn die CSV Haltung zeigen würde wäre die Sache vom Tisch.“

    Ohne Rückgrat geht das schlecht.

Kommentieren Sie den Artikel