Sa., 31. Juli 2021



  1. Citoyen dégoûté /

    Dieschbourg démissionnéier endlech, all 3 wochen en aner skandal vun iech dén land a leit schuet geet definitiv duer! Go home to your mill, dir sidd keen kompetenten „staatsdiener“ fir 24000 E netto plus vill spesen…

  2. Gilles Louschetter /

    Alle paar Wochen eine Grüne Affäre, es reicht!
    Die Grüne Ministerin sollte vielleicht der Frau Nagel bei der Expo in Dubai aushelfen.

  3. Paul /

    1 Gramm Anstand ass eng Demissioun.
    An wann en Minister wéinst politescher Inkomptenz oder Fehlverhalen geet, soll en automatesch seng Direkteren mathuelen weinst technescher an administrativer Inkompetenz!

  4. Mehl /

    Die Grünspechte sind schons lange nicht mehr
    glaubwürdig,es geht nur um ihre Privilegien,
    alles andere ist Lug,Betrug,Verdummung an dem Bürger,
    nur verlogene, lamentabele Aussagen,sollten Gambia verlassen,
    inklusiv noch andere Politbonzen.Alles zum Kotzen.

  5. trotinette josy /

    Wenn Frau Dieschbourg einigermassen Anstand hätte, würde sie von sich aus zurücktreten.

  6. Blücher /

    General McArthur brachte es auf den Punkt. Warum die Wahrheit sagen, wenn eine Unwahrheit auch genügt. So umrande ich die einheimische Politik.

  7. jan /

    Bis elo as et hier gegleckt Inkompetenz mat Liggen ze verstoppen.

    An d’Vollek kuckt no….hun mier esou d’Flemm an den Dégoût mat der Politik?

  8. HTK /

    Das klingt ein wenig wie die Theodizee-Diskussion. Also übersetzt auf diesen Fall kann man sich fragen: Wusste Dieschbourg von der Situation des Familienbetriebes und hat nichts unternommen? – Dann ist sie eine Lügnerin.
    Wusste sie nichts von der Situation?- Dann gehört sie nicht auf diesen Posten.
    Aber auch die Kaltschnäuzigkeit des „Müllers“,nur weil die Verwandte Ministerin ist,ist beachtlich. Vielleicht ist es auch nur Dummheit.

  9. Nomi /

    Loosse mer di Ministerin nach besgen um Stull pechen, dann ass d’Munitio’un am Wahlkampf mei‘ deck !

  10. Appel /

    Emmer op déi aaner klappen,
    ësou eng Skandal – Madame sollt hiren Posten als
    Ministerin direkt raumen,bis ëlo woren nëmmen Privilegien
    am Interresse, ësou wéi all déi aaner Grünspechte och.
    Eng dégoutant Bonzenpolitik.

Kommentieren Sie den Artikel