Sa., 31. Juli 2021



  1. HTK /

    “ Es herrscht Krieg.Es ist der Krieg zwischen arm und reich.Und wir,die Gilde der Reichen werden diesen Krieg gewinnen.“ ( W.Buffett) Oder noch ein Sprüchlein gefällig? “ Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen,wenn der Zorn ihr dienstbar zur Seite steht.“ ( Gregor d.G.)

  2. Sepp /

    Zumindest weiss man dass Politiker die von Unternehmen gestützt werden, keine Gesetze stimmen, die diese Unternehmen belasten. Auch wenn nicht immer Gesetze gestimmt werden zugunsten dieser Unternehmen, so weiss man zumindest dass keine negativen Gesetze für diese Unternehmen gestimmt werden.

  3. Jimbo /

    Et huet nach nie geschued wann een deem zoustännegen Politiker heiandsdo „d’Panz gutt geschwänkt“ huet.

  4. d'Mim /

    d’Panz gett net nemmen bei Politiker geschwänkt, och bei de Gemengen. A wéi !!

  5. Blücher /

    Mit der Transparenz ist es so eine Sache. Die Regierung hatte diese mit Pauken und Trompeten ins Land hinausposaunt , die Türen , Fenster weit und breit öffnen zum Durchlüften der von Heimlichkeiten „ Gemauschels „ verseuchten Räume.Die Possen von Nagel, Traversini, Cahen,Semedo,Schneider,…. bis zu politischen Märchengeschichten unserer politischen Königsbrigade haben uns eines Besseren belehrt. Warum als vom Patronat die Transparenz einfordern?

  6. Macchiavelli /

    Becca&Co.Wenn ein Unternehmer und Liebhaber seltener Uhren mit einem amtierenden Bautenminister in einer Pizzeria abgelichtet wird,dann hat der nur einen guten Freund zur Pizza eingeladen. Man hat doch nichts zu verbergen. Und wie war jener ominöse Satz des Herrn Würth? „Sozialpolitik,sprich Menschlichkeit,hat in einem Unternehmen nichts zu suchen.“ Damit wir wissen wovon wir hier reden.

  7. Grober J-P. /

    Synonyme: [1] Kamarilla, Koterie, Nepotismus, Seilschaft, Sippschaft, Vetternwirtschaft; abwertend: Bande, Clique, Pack. Sinnverwandte Wörter: [1] übertragen: Filz, Knäuel
    Alles unlösbare Knäuel, wohl dem der mal da drin ist.

  8. Luss /

    Herr Siweck, das Lobbyregister sollte nicht nur für interessenvertreter des Patronats sondern auch für die interessenvertreter der Arbeitnehmer, sowie der Interessenvertreter der immer zahlreicher werdenden NGOS gelten.

Kommentieren Sie den Artikel