Do., 21. Januar 2021

Premium /  


  1. HTK /

    Bravo.Genau richtig. Man sollte meinen,dass wir die paar Wochen Geduld genug aufbringen müssten um den Impfstoff abzuwarten.Deutschland beginnt in 14 Tagen mit den Impfungen und sogar wenn wir einen großen Prozentsatz Holzkopfimpfgegner mitrechnen,wird die Pandemie zur „regionalen“und „saisonalen“ Grippe werden. Also alles wird gut,aber solange sollten wir warten.
    Ischgl wird es auch noch in 2022 geben.

  2. Tarzan /

    Manchmal wenn tarzan ein bisschen nachdenklich in seinem Baumhaus sitzt und über sich und die Welt nachdenkt (ist es der Vorweihnachtszeit geschuldet?), fragt er sich warum manche Leute ihre Meinung nicht kundtun können, ohne andere zu beleidigen. Ist es Arroganz, überheblichkeit, ein IQ unter oder über 100, Besserwisserei,..? Tarzan, der herr des Dschungels, weiss es nicht. Nur, wenn tarzan sich unter anderen Dschungelbewohnern umhört, muss er feststellen, dass fast alle „Holzkopfimpfgegner“ sind. Dann vernimmt er Verschwörungstheorien wie, „der Impfstoff wurde über das knie gebrochen/ langzeitstudien gibt es nicht und unerwünschte nebenwirkungen /(interessant für zukünftige Eltern) kann man also nicht ausschliessen/ die pharmakonzerne die den Reibach machen lehnen jede Verantwortung ab/ der Impfstoff verhindere nicht die infizierung, daher kann ein geimpfter andere menschen anstecken ob geimpft oder nicht/ 99% brauchen keine impfung/auch wehren sich die dschungelbewohner gegen jede art von Impfzwang oder andere „freiwilligkeiten“. Aber, das sind ja alles nur dschungelbewohner, die das grosse ganze nicht überblicken können.

  3. jean-pierre goelff /

    Eis esou berühmt-berüchtigt Konsum-Gesallschaft wärt schon derfir suërgen dass den Covid eis bis Ouschteren roosen meet!Trotzalledem,scheïn Feierdeeg…wann och e bësschen aanescht!

  4. trotinette josy /

    Ein normales Weihnachtsfest gibt es schon längst nicht mehr. Dieses Jahr haben wir, bedingt durch die Corona Einschränkungen, die Gelegenheit zur Besinnung und zur Entschleunigung. Weniger ist mehr.

  5. Clemi /

    lux und ganz europa haben 2 sachen gemeinsam:
    1) den ganzen sommer vor der 2.welle gewarnt, und dann blindlings und unvorbereitet reingerannt.
    2) alle beschwören „normale“ jahresendfeierlichkeiten herauf und sagen im gleichen hauptsatz „danach steigen die zahlen sowieso wieder“.
    hallo?? nix gelernt? wissentlich werden weitere tote, weitere gesundheitssystem-überlastungen, weitere lockdowns, weitere … in kauf genommen?!?

  6. Zehlen /

    @Tarzan

    „fragt er sich warum manche Leute ihre Meinung nicht kundtun können, ohne andere zu beleidigen.“

    Sich beleidigt fühlen ist ein Gefühl, dafür ist man selbst verantwortlich.

    Wenn für mich Weihnachten das Geburtstagsfest eines hingerichteten Verbrechers ist und für Sie ist es Kwanzaa oder Julfest und ich fühle mich dadurch beleidigt, dann bin ich ein Idiot.

    Apropos, da wir schon Gefühle austauschen, mein Rücken schmerzt.

  7. Robert Polfer /

    5 % vun der Weltbevölkerung get schweier krank an 2 % iwerlieft net

  8. titi /

    A wann nëmmen Een u Corona stierwt, dann ass dat Een zevill. Wat heescht dat 5%vun der Weltbevölkerung….. an 2% iwwerlieft nët? Dat ass reng Statistik. D’Statistik kennt keng Gefiller, de Mënsch schons… haut vläicht manner. Leider. Vu Matgefill an Empathie kann ee sech jo och näischt kaafen.

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen