Do., 29. Oktober 2020

Premium /  


  1. HTK /

    “ 80 davon seien auf Passivrauchen zurückzuführen.“ Wer kennt es nicht das leidige Bild wo Eltern am Tisch sitzen und ihre Kinder einqualmen. Und jene alten Zeiten als man im Restaurant bei jedem Happen husten musste weil der Qualmer am Nebentisch sich auf seine „Freiheit“ berief. Da ist ja schon einiges passiert,immerhin.

  2. Undine /

    Wéini gëtt dann endlech d’Fëmmen op den Terrasse an soss an der Ëffentlechkeet verbueden?

  3. Rosie /

    1000 Tote?
    Dann wird’s Zeit diese Leute alle in Quarantäne zu setzen, wo sie andere nicht vergiften können.

  4. Banquo /

    Die Kosten für die Behandlung von Tabakbedingten Krankheiten sollten nicht mehr von der Kasse zurückerstattet werden.

  5. winston /

    @Undine
    weini gett iwerhaapt alles verbueden.
    Esou Leit ewei Dir sollten eigentlech net mei eraus goen.

  6. Schnauze voll🤣 /

    Ich fang wieder an zu rauchen, aber nur wegen Cannabis. Diese Welt ist nicht mehr zu ertragen. Jeden Tag eine Andere negativ Geschichte. Und dreht man den Fernseher auf, dann steht ein Politiker Quatschkopf im Raum und döselt wirres Zeug vor sich hin das sowieso keiner glaubt. Macht die Kneipen wieder bis 01:00 Uhr auf und lasst die Klugscheisser wieder an die Theke. Amen!

  7. Undine /

    @winston

    @Undine
    „weini gett iwerhaapt alles verbueden.“

    Nëmmen alles wat aner Leit ëmbréngt, wann Dir dat doheem maacht ass eis egal.

    „Esou Leit ewei Dir sollten eigentlech net mei eraus goen.“

    „Sou Leit wéi ech“ sinn net déi di radioactive Polonium an deenen anere Leit hir Otemloft blosen.
    Wann der süchteg sidd dann huelt eng Plooschter, déi sténkt net.

  8. Romain /

    Und wieviele Leute sterben jährlich durch Schusswaffen oder wegen Hungersnot?

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen