Mi., 5. August 2020

Premium /  


  1. Jemp /

    Reichlich spät! So wie die Sache mit den “Gielemännercher”, Denunziation von Juden, und anderen NS-Verbrechen.

  2. Jemp /

    Reichlich spät! So wie die Sache mit den “Gielemännercher”, Denunziation von Juden, und anderen NS-Verbrechen.

  3. J.Scholer /

    Geschichte ist Geschichte, das Zeitgeschehen kann man nicht revidieren, die heutige Generation trägt keine Schuld. Wir sollten auch nicht vergessen , die Geschichte der damaligen Zeit ist mit anderen Augen zu betrachten, damals war Bildung, Gesellschaftsformen, Erziehung , kulturelle wie politische Ansichten andere. Wir sollten den Rückblick , die Erkenntnisse auf diese Zeit nicht überwerten, denn sonst müssten wir auch unsere Zeitgeschichte der 50,60,70 ziger Jahre neu bewerten. Luxemburg während der Korea, Kuba Krise, Chile,Vietnam,der Kalte Krieg, unsere Politik die damals die Militärinterventionen guthieß, unterstütze.Eine Gesellschaft die Andersdenkende verunglimpfte, eine Gesellschaft die auch Schuld trug, in Luxemburg Homosexuelle bestraft, psychisch-kranke Menschen unter unwürdigen Zuständen eingesperrt ,Heimkinder misshandelt wurden. Vergessen wir das Missionieren unserer Kirche in Afrika nicht, die Prügelstrafen in den Schulen,Heimen……

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen