Sa., 4. Juli 2020

Premium /  


  1. hUCHg7 /

    Wenn es sich um einen exklusiven Klub für grosse Demokratien handelt, müssten die USA zumindest momentan ausgeschlossen werden. Das Militär gegen die eigene Bevölkerung einzusetzen entbart jeglichem Demokratiegedanken.

  2. jean-pierre goelff /

    …und es wäre höchste Zeit dass diese sogenannte,überbezahlte EU-Politiker aus ihrem Dornröschenschlaf erwachen!Naja,träumen ist so schön und kostet nix!

  3. trotinette josy /

    Trump: der Totengräber der Menschlichkeit überhaupt!

  4. DanV /

    Ich denke nicht, dass Trump viel mit Demokratie am Hut hat. Er wäre sicher entzückt, wenn man ihn einen Oligarchen nennen würde. Für Trump zählt die Macht des Stärkeren. Jedwede Macht des Volkes scheint ihm eher ein Dorn im Auge.

  5. HTK /

    “Goldkettchen-Gerd” wusste warum er mit Putin liebäugelte,war sein Bettchen bei Gasprom doch schon gemacht.Auch der Potus kennt Putin ja schon seit den letzten Wahlen. Der Mann war KGB-Ikone(Putin,nicht Trump),ist Milliardär und der Eingriff in die Wahlen ist eine “Fake-News”.Sowie alle negativen Schlagzeilen für den Potus “Fakenews” sind.

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen