Fr., 5. Juni 2020

Premium /  


  1. Guy Guth /

    Grenzenloses Europa in diesen Zeiten,schön wärs aber wo bleibt die Brüsseler Kommission denn mit ihren ach so tollen Kommissaren und vor allem deren Präsidentin,wie heisst die gute Frau schon mehr,ach ja Ursula von der Leyen.Diese Frau betreibt seit Wochen eine neue Sportart und zwar TAUCHEN. Beinahe alles wird seit Wochen bilateral gelöst zwischen den EU Ländern weil keine Richtlinien von der Kommisson kommen und dies führt zu dieser teils chaotischen Situation in Europa wo es an vielem fehlt. Seit dieser Covid19 Krise hätte man eine starke EU Kommisssion gewünscht die Richtlinien,Koordinationen ….. Stärke,Präsenz und anpacken gezeigt hätte. Jedoch nichts Oder so gut wie nichts kommt von den Brüsseler Eurokraten ausser dass sich in dieser Krise mit der Prozedur beschäftigt wird um zwei neue Mitglieder in naher Zukunft aufzunehmen. Schafft Masken,Brillen,Schutzanzüge herbei EU Kommission. Koordiniert Flugzeuge,Züge usw. um Patienten Europaweit zu verlegen und tut nicht so als wäret ihr in Brüssel in Karantäne . Die Zukunft wird es zeigen aber verstehen kann man den Unmut der Britten was diese EU anbelangt.

  2. Jacques Zeyen /

    Seien wir doch ehrlich.Wer bestimmt die Gangart in der EU. Von der Leyen und ihre Gurkentruppe? Nein. Frankreich,Deutschland und früher einmal die Fussfessel Great Britain. Wenn Macron sagt,ich mache die Grenzen dicht,dann ist das so.Der fragt doch nicht die Leyen(von der). Es ist eher umgedreht. Und dass Mutti ihre Ziehtochter in dieses Amt gehievt hat ist wohl auch klar.Jaja,sie ist gewählt worden…..
    Die Idee EU ist gut und man sollte sie beim geringsten Problem nicht gleich aufgeben. Corona ist ein EU-Problem und als EU werden wir es lösen. Hysterische Überreaktionen können nur schaden.

  3. venant /

    @Guy Guth

    “Diese Frau betreibt seit Wochen eine neue Sportart und zwar TAUCHEN.”

    Die EU ist nicht zuständig in diesen Fragen. Also haben sie weder die Spezialisten, noch die Ausrüstung noch sonst irgendwas.
    Leute mit Ihrer Einstellung haben das erfolgreich verhindert.
    Vielen Dank.

  4. Guy Guth /

    @venant

    Was bitte habe ich erfolgreich verhindert?

    Und bitte ihren Namen ganz ausschreiben @venant damit auch ich sehen kann wer mich hier belehren will!

  5. guy /

    Grenzenkontrollen mit Zurückweisung überflüssiger Reisen hilft das Virus zu bremsen, wie alle andernen mAßnahmen die schärfere Grenzen setzen (Versammlungsverbot, BeGRENZung der Bewegungen,…)
    Alle Staaten sind verpflichtet die Verantwortung zu übernehmen und der Art 45 des TFUE(Lisbonne) erlaubt dies. Auch der Art 29 der EU direktive 2004/38 ebenso.Die EU Kommission veröffentlich am 16 März 2010 eine Leitlinien wie mit den Grenzen zu verfahren ist: auch hier sind Grenzkontrollen explizit zulässig.
    Ideologisch unterstellt den politischen Widersachern alles mögliche dabei wird im Moment , nach langen Nichtstun, nur rational und zielgerichtet gehandelt.

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen