Sa., 4. April 2020

Premium /  


  1. J.C.Kemp /

    Gesäit jo éischter aus, wéi wann do en aneren Noutfall kéint geübt gin. Ouni elo mol Verschwörungstheoriën opzebauen!

    ‘Ruhe ist die erste Bürgerpflicht.’ duerno kléngt jo eigentlech de leschte Saaz, gewollt oder ongewollt?

  2. Darius /

    Auch all die anderen Länder wollen oder wollten das ‘möglichst vermeiden’.
    Dann werden wohl nächste Woche Konserven eingekauft wie verrückt, damit man nicht auf die staatliche Fütterung angewiesen ist, wenn man das Haus nicht verlassen darf.

  3. Gaspari /

    Frage – nehmen wir an ich komme nach einer Reise zrueck und meine Ortschaft ist abgeperrt. Was nun? Muss ich mir ein Zelt kaufen und in einer Wiese wohnen?

  4. MartyMcFly /

    Häusliche Quarantäne bedeutet auch dass die isolierten Fälle nicht einkaufen und nicht ausser Haus speisen dürfen. Das bedeutet auch dass für die Versorgung der Betroffenen mit Grundnahrungsmitteln, Mittagessen, Hygieneartikeln usw. ein Notfallplan mit geeigneten Übergabeprotokollen appliziert werden muss. z.B. kein direkter Kontakt zwischen isolierten Bewohnern und Lieferanten, keine Barzahlung, keine Kartenzahlung… usw. Abstellen der Warenlieferung vor der Haustür nach Bestellung per Telefon oder per Internet? Bezahlung entweder per Internet oder nach Genesung (falls die Betroffenen kein Internetbanking haben). Besondere Schutzmassnahmen der Müllabfuhr bei der Abholung des Hausmülls (?) . Fernunterricht und Fernprüfungen/examen für die schulpflichtigen Kinder der Betroffenen usw…

  5. monique /

    Was heisst Ortschaften. Luxemburg hat keine grossen Städte und wenn Esch oder Luxemburg Stadt abgeriegelt werden müssten, dann ist aber in unserem kleinen Ländchen sehr schnell Schicht im Karton.

  6. Tarchamps /

    @Gaspari

    “Frage – nehmen wir an ich komme nach einer Reise zrueck und meine Ortschaft ist abgeperrt. Was nun? Muss ich mir ein Zelt kaufen und in einer Wiese wohnen?”

    Genau. Abwesenheit ist verboten.

  7. Ichy /

    Was ist wenn ich im Urlaub also Ausland in Quarantäne verwiesen werde? Gibt es eine Lohnfortzahlung, muss ich dafür Urlaub nehmen?
    Was ist wenn ich nicht zurückfliegen darf, weil die Airlines die Rückflüge wegen einen hohen Anzahl an infizierten gestrichen hat?

  8. Swiss /

    @Ichy

    “Was ist wenn ich im Urlaub also Ausland …
    Was ist wenn ich nicht zurückfliegen darf, …”

    Bleiben Sie besser zu hause.

  9. Justin /

    MartyMcFly
    “. kein direkter Kontakt zwischen isolierten Bewohnern und Lieferanten, keine Barzahlung, …”

    Keine Barzahlung? Dann können wir Deutschland abschreiben.

  10. jonas /

    Das will ich sehen! Wenn 3 Ortschaften abgeriegelt werden, dann ist kein Polizist und Soldat mehr übrig für den Rest des Landes.
    Jedes Kaff hier hat doch 17 Zugangsstraßen und 20 Feldwege und dann können die Leute auch noch querfeldein latschen.

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen