Sa., 28. März 2020

Premium /  


  1. J.Scholer /

    Herr Sold bringt es auf den Punkt, die Erneuerung der Partei verpasst. Eine Erneuerung der Partei wäre die Abkehr vom Kaviarsozialismus und Rückbesinnung auf alte Werte.Ob dies allerdings durchzusetzen sein wird, scheint mir fraglich, utopisch. Längst haben die Sozialisten Luxemburgs das Lager gewechselt ,kleben wie die Maden am Speck, an Macht, Posten, wirtschaftlichen Interessen. „ Och wenn et den traditionellen Arbechter net méi get“, das schaffende Volk ist geblieben und resümiert sich nicht nur auf leere Sprüche, wie „ déi mat den breeden Schelleren an Steiergerechtegkeet, Steiererlichterungen“ wenn dies doch nur leere Beruhigungen sind . Die Teuerungsraten die Gehälter auffressen, die Digitalisierung die Freiheiten einschränkt, die Globalisierung Arbeitsplätze vernichtet, Kriege und militärische Aufrüstung zur Normalität werden ist Remedur in der sozialistischen Denkweise angesagt oder der Untergang eine Zeitfrage.

  2. monique /

    Der Drops ist gelutscht!! Mein TIP an die JUSO. Macht es genauso wie die Grünen…., beackert jedes Feld! Womit fingen die Grünen an?
    Mit dem Blumenkindermärchen und heute?? NEO…. und alles was dazu passt. Sogar der bajuwarische Kaiser Söder hann auf einmal GRÜN. Naja si on veut! Erfindet EUCH NEU, back to the roots (sehr wichtig), es gibt soviele Brennpunkte in der heutigen Politik. Kennt ihr die frz Rockgruppe Trust? Wohl kaum. In einem Song heisst es “Lève la queue t’es pas seul” Und nun macht zu dem Satz aus EINZAHL, MEHRZAHL! Verstaan?

  3. Grünkohl /

    Ja die Grünen sind cool, Eiskalt verarmen sie das arbeitende Volk.

  4. J.C.Kemp /

    Die Grünen sind nicht cool. Das ganze Auftreten, die Herzlichkeit sind Show, einstudiert mit einem Coach. Nach aussen eine schöne Fassade zeigen: ‘Seht, wie lieb wir miteinander sind!’

  5. florent /

    Die “Arbeiter” wurden vor Jahren abgeschafft, die Schmelzen sind geschlossen, die Juso sind entsprechen nicht mehr dem Zeitgeist.

  6. Rosie Ammerberger /

    @Grünkohl und Kemp

    Spricht da noch immer der nicht existierende Wählerwillen’?

    Die werden gwählt weil die Leute das so wollen, auch wenn Sie von gestern sind.

  7. J.Scholer /

    @florent: Auch wenn es viele Bürger nicht wahrhaben wollen, es an ihrem Ego kratzt:“ Wir sind Arbeiter.“

  8. J.Scholer /

    @ Rosie: Die Grünen die mit ihrer Wendehalspolitik ihre Gründerväter verraten haben , werden wohl auch die Wähler auf‘s Glatteis führen. Wobei die Grünen hierzulande nicht gerade sich mit Ruhm bekleckert haben , die Saubermänner der Nation durch den inszenierten SREL Putsch, den Wählerwillen nicht respektiert , dann aber munter durch Affären à la Traversini, Geheimakten bei Polizei ,Justiz, Steuererhöhungen ,Taxen und Bevormundung des Bürgers aalglatt durch den Politdschungel schlängeln.“ Nee Rosie, ech sin net schwaarz , hun d‘Politik vun Muck an Jupp materliewt, och d‘Wandlung vum Friddenskomitee Member Bausch zum Arméiminister , …. an kucken d’Saach realistesch. „Die Grünen eine etablierte dem Establisment angepasste Partei .“Eng vun villen Parteien, just den Numm äennert. »

  9. Jemp /

    @Rosie: Ich werde jedenfalls bei den nächsten Wahlen keine Partei wählen, die nicht schon vor den Wahlen verspricht, in keinem Fall eine Koalition mit den Grünen einzugehen. Denn die werden den Staat völlig ruinieren, und dann ist sowieso Schluss mit Umweltschutz.

  10. Rosie /

    @Jemp

    “@Rosie: Ich werde jedenfalls bei den nächsten Wahlen keine Partei wählen, die nicht schon vor den Wahlen verspricht, in keinem Fall eine Koalition mit den Grünen einzugehen. Denn die werden den Staat völlig ruinieren, und dann ist sowieso Schluss mit Umweltschutz.”

    Sie haben sowieso immer ADR gewählt und die wollen ja auch keiner.

  11. Rosie /

    @J.Scholer

    “… den Wählerwillen nicht respektiert , …”

    Aha! Mir wosste jo, dass der e schwaarze Mupp sidd!
    Just déi gleewen un de ‘Wielerwëllen’ an un al Männer iwwert de Wolleken.

  12. GeTee /

    Diese Gurkentruppe, bestehend aus einem Ticketknipser, einem Sportlehrer und einer Germanistikerin sollen cool sein ?
    Da lachen ja die Hühner. Das einzige was die sind ist grössenwahnsinnig und stockblind für die wirklichen Probleme der Wähler. Aber das ist diesen Radikalisten egal.

  13. jean-pierre goelff /

    Tja,Spinner passen nun eben zusammen,gemeinsam und mit ,,Hurraaahh,, gegen die Wand!

  14. J.Scholer /

    @Rosie: Nun es erfreut mich nur „ schwaarzen Mupp ze sin“, damit kann ich leben „ an net vun Ierch an engem Otemzuch am Stil als AFD‘ler duergestallt ze gin.“ Aber sicher hätten Sie da „ eng Entschellegung parat“.

  15. Tossen /

    @GeTee

    “Diese Gurkentruppe, bestehend aus einem Ticketknipser,
    einem Sportlehrer und einer Germanistikerin sollen cool sein ?”

    Ja, deshalb haben wir sie ja mehrmals wiedergewählt und werden’s noch weiter tun.

    ” Das einzige was die sind ist grössenwahnsinnig und stockblind für die wirklichen Probleme der Wähler. ”

    Die Mehrheit der Wähler hat sie gewählt, Sie als Schwarzer sind eben in der Minderheit und die Jugend wird nicht mehr in den Schulen mit dem Quatsch aufgezogen.

    DAS ist der ‘Wählerwillen’!

  16. Rosie /

    @J.Scholer

    @Rosie: Nun es erfreut mich nur „ schwaarzen Mupp ze sin“, damit kann ich leben „ an net vun Ierch an engem Otemzuch am Stil als AFD‘ler duergestallt ze gin.“

    Wann ech Iech e schwaarze Mupp nennen, dann huelen ech ëmmer eng Kéier déif Otem ier ech dat nächst schreiwen, do kënnt Der ganz berouegt sinn. All Saz krit säin eegenen Otemzuch.

  17. E Gréngen /

    @ jean-pierre goelff

    “Tja,Spinner passen nun eben zusammen,gemeinsam und mit ,,Hurraaahh,, gegen die Wand!”

    Ich glaube, SIe haben vergessen, dass Sie mit im Bus sitzen, Sie dürfen nur nicht mehr lenken und bremsen.

  18. J.C.Kemp /

    @Rosie Ammerberger: Es besteht Koalitionsfreiheit, also nichts mit Wählerwillen.
    Es gibt auch Religionsfreiheit und leider haben die Grünen sich zu einer eher intoleranten Religion entwickelt, die so vorgeht wie die katholische im Mittelalter, die jedem ihren allein seligmachenden Willen aufzwingen möchte. Einer von meinen vielen Gründen, auf keinen Fall grün zu wählen.

  19. GeTee /

    @Tossen

    Ich habe nicht gesagt dass ich schwarz sei und bin es auch nicht, das haben Sie gesagt. Wo wir schon bei den Farben sind, in der Farbskala liegt grün ziemlich nahe bei braun. Und beim Benehmen auch ! Bitte erinnern Sie sich an die Kammersitzung dieser Woche.

  20. Fuchsberger /

    J.C.Kemp

    “Es gibt auch Religionsfreiheit und leider haben die Grünen sich zu einer eher intoleranten Religion entwickelt, die so vorgeht wie die katholische im Mittelalter,”

    Im Mittelalter? Wie steht’s mit heute?

    ” Einer von meinen vielen Gründen, auf keinen Fall grün zu wählen.”

    Wir wählen für Sie mit, kein Problem.

  21. Irene /

    Die Grünen sind die Coolsten, die ADR und die CSV die Uncoolsten.
    Das sieht man auch am Wahlresultat.

  22. luc jung /

    Wenn ihr Jusos Oekoterror veranstaltet werdet ihr nicht cooler. Wendet euch doch zuerst gegen die (Sozialisten) welche die LSAP bei jeden Wahlen seit 20 Jahren runtergewirtschaftet haben.

  23. J.C.Kemp /

    @ Fuchsberger / 15.2.2020 – 20:37 hat nicht verstanden oder nicht richtig gelesen!

  24. Fuchsberger /

    @J.C.Kemp

    “@ Fuchsberger / 15.2.2020 – 20:37 hat nicht verstanden oder nicht richtig gelesen!”

    Ich bin immer strohdumm von 20:35 bis 20:40.

  25. Jemp /

    @Rosie “Sie haben sowieso immer ADR gewählt und die wollen ja auch keiner” –> Glauben Sie ja nur nicht wen Sie vor sich haben!

  26. Rosie /

    @Jemp

    “Glauben Sie ja nur nicht wen Sie vor sich haben!”

    Meine Katze ist in der ADR? Sonst ist niemand vor mir.

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen