Fr., 21. Februar 2020

Premium /  


  1. J.Scholer /

    Solange die Welt Waffen herstellt, die Politik und Wirtschaft ihre Machtinteressen nicht revidiert, sind solche Studien wie auch Sicherheitskonferenzen überflüssig , denn solange der Rubel rollt ändert sich nichts .“ Soulaang mir d‘Politik net mam Fouss an den Arsch rennen, déi ons d’Flüchtlingspolitik verkeeft, vun Humanismus, Respekt, Toleranz priedegt an hannert zouenen Dieren d‘Rüstungsindustrie , d‘Muechtinteressen an den Vierdergrond stellen, äennert sech naischt.“

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen