Fr., 21. Februar 2020

Premium /  


    • Sidney Wiltgen /

      Sehr richtig, uns ist da ein Fehler unterlaufen. Wir haben das Foto geändert, danke für den Hinweis. Mit freundlichen Grüßen, ihre Tageblatt-Redaktion

  1. de Bop /

    Blieb ihm auch nichts anderes übrig, dem Albert II. Eine gewisse Ähnlichkeit zwischen beiden ist nicht zu übersehen. Interessant, dass der Ex Monarch “eingeräumt” hat, der Vater zu sein. Interessant , dass er dem DNA Test erst unter Drohung einer finanziellen Strafe zustimmte. 5.000.-Euro pro Tag waren dann doch ein zu hoher Tribut für ein aussereheliches Verhältnis mit Folgen.

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen